Lieblingsessen aus dem Kochbuch oder im Internet

Der Webmasterfriday lässt es sich schmecken Lieblingsessen 150x150 Lieblingsessen aus dem Kochbuch oder im Internet Heute blickt der Webmasterfriday über den sprichwörtlichen Tellerrand und beschäftigt sich mit einem typischen Bloggerthema, nämlich dem Essen. In den letzten Jahren haben viele computer-affine Menschen am eigenen Leib erfahren, dass Kartoffelchips und Tiefkühlpizza keine ausreichende Ernährungseinheiten darstellen können, selbst wenn letzteres vor dem Verzehr sorgfältig erwärmt wurde. Und natürlich bietet auch hier wie in allen anderen Wechselfällen des Lebens das Internet eine Reihe großartiger Hilfen. Selber Kochen oder kochen lassen? Vor ca. 26 brachte es das Leben so mit sich, dass ich die Karriere einer Vollhausfrau begann, eine Profession, die man auch dann, wenn für sie kein wirklicher Bedarf mehr besteht, nie mehr so ganz ablegt. Seit diesem Zeitpunkt koche (und manchmal backe) ich für mich und meine Familie - mit wechselnder Begeisterung. Aber auch, wenn ich ... Weiterlesen [...]

Exklusiv für euch: Coole Blogbeiträge 47/14

Für euch gelesen und empfohlen Exklusiv 150x150 Exklusiv für euch: Coole Blogbeiträge 47/14 Einerseits weiß ich nicht, was ich ohne Laptop und Internetverbindung in der Reha hätte anfangen sollen, andererseits bin ich doch weniger zum Surfen gekommen, als ich es mir vorgestellt habe. Aber ein paar Surfstunden habe ich natürlich doch noch einlegen können.Diesmal habe ich mir vorgenommen, Blogs, bzw. Bloglinks vorzustellen, die ich hier noch nie vorgestellt habe.Und es ist mir fast (bis auf 1, 2, 3 Ausnahmen) gelungen. Exklusiv für euch: Coole Blogbeiträge der Woche 47/14 Man sagt Katzen immer nach, dass sie wasserscheu wären. Von wegen! Diese Katze scheint Wasser zu lieben und weiß sich auch zu helfen. Wir machen weiter im häuslichen Bereich. Wenn ihr gerade dabei seid, Plätzchen zu backen, dann schaut euch doch mal diese Knopfkekse an. Wenn sie euch gelingen, solltet ihr sie schnell fotografieren und bei einem Gewinnspiel mitmachen (oder mir welche schicken) Zugegeben ... Weiterlesen [...]

Meine Reha und die Reha-Nachsorge von zu Hause

Bevor ich mich zu sehr in die Arbeit stürze: meine reha 150x150 Meine Reha und die Reha Nachsorge von zu Hause Inzwischen ist meine Reha so gut wie vorbei und da frage ich mich nun natürlich: Was hat sie mir gebracht und wie geht es jetzt weiter? Meine Reha Gleich nach der ersten Woche habe ich deutliche Verbesserungen verspürt. Ich fühlte mich mobiler und kräftiger, konnte viel besser laufen und musste nicht mehr ganz so viele Schmerzmittel einnehmen, um den Tag zu überstehen. Und von diesem Zeitpunkt an ging es nur noch bergauf. Neben den ganzen Anwendungen wie Physiotherapie und Muskeltraining hatten wir auch diverse Vorträge, zum Beispiel eine „Rückenschule“, in denen wir rückenschonendes Sitzen, Stehen, Tragen von schweren Lasten und mehr gelernt haben. Übrigens habe ich tatsächlich niemals Tango getanzt und die eine Fango-Behandlung, die ich erhalten habe, hatte mir eher geschadet. Sport nach einer Wirbelsäulenverletzung Was mich ein bisschen geschockt hat ist der Umstand, ... Weiterlesen [...]

Soziologische Studien in der Reha

Story Pics 46 soziologische studien 150x150 Soziologische Studien in der Reha Meine letzte Woche in der Reha ist angebrochen und ich würde am liebsten anfangen, die Stunden zu zählen, bis ich am Mittwoch wieder nach Hause darf. Aber auch, wenn ich diese Klinik als 'Anstalt' bezeichne und die Patienten als 'Insassen', kann ich mich dennoch kaum beschweren. Die Therapien haben mir wirklich viel gebracht, ich habe an Beweglichkeit gewonnen und zugleich an Schmerzen verloren. Und ich war 'gut untergebracht', wie man so schön sagt. Und ich habe viele Menschen kennen gelernt. Soziologische Studien in der Reha So eine Reha-Einrichtung ist ein Panoptikum der unterschiedlichsten Typen und Archetypen, die von einem höheren Wesen vielleicht mit sehr viel Freude an der Individualität erschaffen worden sind. In einer solchen Parallelwelt trifft man auf Menschen, die man unter normalen Umständen vielleicht kaum eines Blickes gewürdigt hätte - und umgekehrt. Denn auf ... Weiterlesen [...]

Blogkrise – Was tun, wenn der Blog nicht läuft?

Webmasterfriday will es wissen Blogkrise 150x150 Blogkrise   Was tun, wenn der Blog nicht läuft? Nein, ich habe im Moment zwar ab und zu einen Lagerkoller, aber eine Blogkrise habe ich Gott sei Dank nicht. Aber dies ist ein schönes neues Thema beim Webmasterfriday, das ich hiermit aufgreifen werde. Blogkrise - gibt es das überhaupt? Jeder Blogger kommt früher oder später an einen Punkt, wo er sich fragt, was er da überhaupt tut. Manchmal sind technische Probleme der Auslöser, manchmal treten andere Aufgaben (zum Beispiel familiärer oder beruflicher Art) in den Vordergrund oder man wird von irgendjemand blöde angemosert. An meine letzte Blogrkrise kann ich mich noch gut erinnern. Sie trat am Sonntag, den 17. August ein, nachdem mir Google mitgeteilt hat, dass sie mich (kurzfristig) nicht mehr lieb haben.Damals habe ich mir überlegt, das Bloggen hinzuschmeißen und nach 27 Ehejahren doch noch endlich das Kochen zu lernen oder beim Arbeitsamt eine Umschulung als Schuhverkäuferin ... Weiterlesen [...]

Niveau und Literatur – ein Problem oder machbar?

52 Bücher, Woche 15 Niveau 150x150 Niveau und Literatur   ein Problem oder machbar? Es wird einmal wieder Zeit, dass ich mich um die sensationelle Bücherblogparade '52 Bücher' bemühe und beschäftige mich deswegen mit folgendem literarischen Problem: Niveau war gestern ! Wie üblich treibt mich eine solche Aufgabe an den Rand meiner intellektuellen Fähigkeiten, was noch durch den Umstand verschärft wird, dass ich über gelesene Bücher nie Buch führe, also keine Datenbank (wie gewisse andere Leute) anlege oder sowas. Entweder verbanne ich Bücher mit wenig oder gar keinem Niveau sofort aus meinen ramponierten Gehirnwindungen oder ich blogge mir über den eben gelesenen Schmarrn den Frust aus dem Leib. Auf diese Weise habe hier bereits ganz schlimme Kandidaten beschrieben und will nun wirklich nicht zum Sprachrohr irgendwelcher feuchten Gebiete u.ä. werden. Niveau und Literatur Als ich das Thema las, musste ich zu allererst an den Spruch denken: Niveau ... Weiterlesen [...]