Coole Blogbeiträge 34/14

Linktipps der Woche
Hallihallo und herzlich Willkommen zu den Coolen Blogbeiträgen der Woche! Dieser kleine Spatz auf dem Foto hat überhaupt nichts mit dem Thema zu tun. Es hat mich lediglich gefreut, dass das Foto so einigermaßen was geworden. Viel besser sind natürlich meine Linktipps für euch: Coole Blogbeiträge Woche 34 Antonio Gaudi ist ein großer spanischer Künstler aus dem letzten Jahrhundert. Seine Werke sind vergleichbar mit denen von Friedenreich Hundertwasser und Cesar Manrique, bzw. haben diese sich gegenseitig beeinflusst. Frau Tonari hat ihn in Barcelona besucht und wunderbare Bilder mitgebracht. Dicke werden gemobbt, na klar. Aber auch dünne Menschen haben es nicht leicht, besonders Frauen. Auf Alleslieb habe ich einen klugen Artikel über Wahrnehmung, Vorurteil, Stutenbissigkeit und dumme Sprüche dazu gefunden. "Thermometer fällt" "auf offener Straße" "am helllichten Tag": ... Weiterlesen [...]

Die Bücherwanderkiste von Kastanies Leseecke

Büchertausch unter Bloggern
Ich liebe ja diese Bücherwanderkisten und hatte bereits in den letzten Jahren an einigen solcher Tauschaktionen teilgenommen. Deswegen habe ich mich sehr gefreut, dass in diesem Jahr die liebe Kerstin von Kastanies Leseecke eine Bücherwanderkiste auf die Reise geschickt hat. Bücherwanderkisten sind Blogaktionen, bei denen ein großes Bucherpaket gepackt wird und von Teilnehmer zu Teilnehmer versendet wird. Dabei darf jeder der Mitwirkenden eine festgelegte Anzahl von Büchern oder Hörbüchern herausnehmen und eintauschen. Es ist nun bald 10 Tage her, dass ich meine Kiste erhalten habe. Hier kommt mein längst fälliger Bericht: Meine Bücherwanderkiste von Kastanies Leseecke Ich erhielt meine Bücherwanderkiste von Daggi, zusammen mit einem kleinen Geschenk nur für mich. Vielen Dank! Bei dem vielfältigen Angebot brauchte ich ein bisschen, um mich zu entscheiden, welches Buch mich ... Weiterlesen [...]

Picobello und Pico ist nicht immer Bello

Story Pics 33
Heute mal keinen Aufreger der Woche und nix aus den News, zu dem ich dringend meinen Senf dazugegeben muss. Es ist zwar nicht so, dass ich in der letzten Woche in einem nachrichtenlosen Vakuum gelebt hätte. Aber diese genzen Serverumzüge mit meinen WordPressseiten haben mich über die Gebühr beschäftigt und sind auch noch nicht abgeschlossen. Aber im Moment fühle ich mich nach dem bloggestalterischen Marathon von Freitagnacht ziemlich alle. Picobello Dafür finde ich mein neues und noch mal neues, weil mehrfacht geändertes Theme schon ziemlich picobello!Sandra hat zwar Recht, als sie in ihrem Kommentar gemeint hat, es wäre noch ein wenig trist. Ich werde gegen diese Tristesse angehen - aber nicht heute, denn das Arbeiten am Blog hängt mir momentan ein wenig zum Hals raus. Interessant ist ja meine persönliche Statistik. Ich habe ja bereits etliche WordPress-Seiten erstellt und ... Weiterlesen [...]

Die Tretmühle von Sabienes TraumBilder

Ein neuer Hoster und ein neues Theme
Ihr habt es wahrscheinlich schon bemerkt: Sabienes TraumBilder hat ein neues Theme!Was ihr aber nicht sehen könnt ist, das diese Seite auch einen neuen Hoster hat. Und ich weiß nicht, was mich mehr Zeit und Mühen gekostet hat ... Serverumzug zu einem neuen Hoster Ich habe es endlich geschafft und bin mit einem ganzen Paket von Strato zu Hetzner gezogen, bzw. habe ich im Moment 3 von 5 Umzügen über die Runde gebracht. Hetzner ist ein Server von guter alter, solider deutscher Machart ohne viel Bling-Bling und Fotos von erfolgreichen Menschen auf der Homepage. Das ist ja schon mal sehr positiv. Mal sehen, ob sich nun die Performance meiner Seite verbessert. Mit dieser Seite hat der Umzug Schwierigkeiten gemacht, was einerseits an mir gelegen ist, andererseits an ein paar widrigen Umständen. Ein neues Theme Und weil mir gerade so langweilig gewesen ist, habe ich mir noch ein neues ... Weiterlesen [...]

Gartenmöbel im Sturmtief

Unwetter am Bayerischen Untermain
Am Sonntagabend war es soweit: Pünktlich zur Tagesschau zog ein Sturmtief über den Bayerischen Untermain hinweg und brachte uns sintflutartige Regenfälle, die sich aus Richtung Norden mit einer grauen Wasserwand als außergewöhnliches Naturschauspiel ankündigten. Dabei wurden etliche Äste und Zweige durch die Luft geschleudert, immer begleitet von ein paar Dachziegeln und sonstigem Zeug, was nicht wind- und wetterfest am Haus verzurrt worden war. Dennoch ist gottseidank außer ein bisschen Sachschaden in unserer Region nicht viel passiert. Unwetter Auch wenn ein solches Szenario eine spannende Alternative bei einem nicht mehr funktionierenden Fernsehempfang darstellt, mag ich keine Unwetter. Es wäre nicht das erste Mal gewesen, dass wir nach einem Sturm einen Teil der Gartenmöbel in der Nachbarschaft haben auflesen müssen und umgekehrt. Aber dank unserem neuen Terrassendach ... Weiterlesen [...]

Fußball WM 2014 vorbei – was nun?

Ein nicht ganz ernstzunehmender Beitrag zu 52 Bücher
Man sollte nicht voreilig etwas versprechen, was man vielleicht dann doch nicht halten kann, weil einem nämlich das Thema nicht liegt. Aber da ich in diesem Artikel großspurig behauptet habe, mich nun wieder regelmäßiger an dem Projekt 52 Bücher zu beteiligen, muss ich da jetzt durch: Fußball WM vorbei - was nun? Das große schwarze Loch nach der Fußball WM Ich kann es ja verstehen, dass man als ganz, ganz, ganz eingefleischter Fußballfan in ein großes schwarzes Loch gefallen ist, als die Fußball-WM zuende gewesen ist. Mein persönliches schwarzes Loch tat sich auf, als bei der Jubelfeier am Brandenburger Tor die Helene Fischer gesungen hat. Aber für einen echten Freak ist das natürlich viel tiefgreifender. Wenn man die perfekt ausgestalteten Panini-Stickeralben nicht allzu oft hervorziehen will, weil das Sonnenlicht der Bilderpracht schadet - wie schlägt man dann die ... Weiterlesen [...]