Ein cooler Blick auf die Coolen Blogbeiträge 43/14

Cooler Blick 150x150 Ein cooler Blick auf die Coolen Blogbeiträge 43/14 Erst mal ein herzliches Dankeschön, an die liebe Sandra, die die letzten Male für mich die Coolen Blogbeiträge übernommen hatte (einmal war ich verpeilt, einmal krank). Mich würde es aber brennend interessieren, ob jemand von euch bei einem (oder mehreren) Gewinnspielen, die die Sandra in der letzten Woche vorgestellt hat, etwas gewonnen hat! Da waren ja ein paar tolle Verlosungen dabei. Cooler Blick auf die Coolen Blogbeiträge Viele von euch werden die Aktion "Blogger schenken Lesefreude" kennen. Nun hat das Team eine neue Aktion gestartet, in der es darum geht, Facebook-Seiten zu liken oder die eigene liken zu lassen. Wenn ihr daran Interesse habt, findet ihr HIER nähere Informationen und einen Link für die Anmeldung. Auf meinem Lieblingsbastelblog Hello Mime gibt es im Moment etliche Ideen für Halloween, aber ganz besonders bin ich von diesen niedlichen Fledermäusen ... Weiterlesen [...]

Gefahr beim Bloggen: Bloggerin in Mexiko brutal ermordet

Story Pics 42 Gefahr 150x150 Gefahr beim Bloggen: Bloggerin in Mexiko brutal ermordet Nachdem ich in der letzten Woche bei Story Pics habe aussetzen müssen, bin ich diesmal wieder voll dabei und wollte euch eigentlich einen rührseeligen Bericht über die Schrecknisse eines Krankenhausaufenthaltes aufdrängen. Aber dann las ich in der Zeitung eine schockierende Meldung: Bloggerin in Mexiko brutal ermordet Vielleicht habt ihr es schon in den Nachrichten mitbekommen, dass in Mexiko die Drogenkriminalität boomt, wie ehemals nicht einmal in Kolumbien unter der Herrschaft des altehrwürdigen Mellin-Kartells üblich. Drogenbanden liefern sich auf offener Straße ganz ungeniert blutige Kämpfe, Menschen verschwinden spurlos und die Polizei ist so hilflos, wie eine Polizei in solchen Ländern nur sein kann. Mit sehr viel Zivilcourage widersetzte sich die Bloggerin Maria del Rosario Fuentes Rubio dieser Gefahr, engagierte sich im Kampf gegen Drogen und sammelte Informationen ... Weiterlesen [...]

Blogerfolg – wie lange muss man darauf warten?

Ein später Webmasterfriday Blogerfolg 150x150 Blogerfolg   wie lange muss man darauf warten? Ganz vorsichtig melde ich mich wieder in die Welt des Bloggens zurück und starte gleich einmal mit einem Thema des Webmasterfridays, der da heute wissen will: Wie lange dauert Blogerfolg? Bevor ich im Folgenden in eine Themaverfehlung entgleite, ein bisschen etwas zu der eigentlichen Fage. Blogerfolg Es gibt viele erfolgreiche Blogs. Zum Beispiel Der Postillion mit seinen genial-satirischen Fakemeldungen. Oder der Blog von Björn Tantau Selbstständig im Netz mit seinen Tipps für den Berufsblogger  - nur um mal die ersten Beiden zu nennen, die mir gerade akut eingefallen sind. Beide Blogs werden kompetent geschrieben (jaaaa, auch für Satire braucht man Kompetenz und Hirn), sie erreichen eine Stammleserschaft und man hat den Eindruck, dass hier mit viel Engagement gebloggt wird. Das bedeutet: Zeit, Arbeit und ein bisschen Geduld. Und natürlich auch Glück, dass es nicht ... Weiterlesen [...]

Kurze Pause

Wenn ihr das lest, liege ich gerade mit einem operierten Wirbelbruch im Krankenhaus.  Ein Grund, dass sogar ein Nerd wie ich das Bloggen sein lässt.

Wünscht mir Glück und Geduld!

 

Paranoid Park – ein Jugendbuch für Erwachsene

von Blake Nelson Paranoid Park 150x150 Paranoid Park   ein Jugendbuch für Erwachsene Paranoid Park ist eine Industriebrache am Stadtrand von Portland. Dieses Gelände genießt einen gewissen Ruf, denn schließlich sei hier schon einmal jemand abgestochen worden. Grund genug, dass für die Straßenkids und Skater der Stadt, sich hier in der Dunkelheit heimlich zu treffen. Aber man muss vorsichtig sein - man könnte hier paranoid werden!Eines Abends wollen 2 Jugendliche im nahe gelegenen Supermarkt Bier kaufen. Der Einfachheit halber - oder für den Nervenkitzel - beschließen sie, auf einem Güterzug zu surfen. Aber dieses Abenteuer hat Folgen - tödliche Folgen! Und wer würde denn einem Skater, der sich in einem illegalen Jugendtreff herumtreibt, Glauben schenken?  Blake Nelson Der aus Chigago stammende Blake Nelson, Jahrgang 1960, ist der Autor mehrerer Jugendbücher. Er lebt nun seit Jahren mit seiner Familie in New York. Paranoid Park - meine Meinung: Das Buch ... Weiterlesen [...]

Familienurlaub früher – Kofferpacken für 3 Wochen Vollpension

Familienurlaub 150x150 Familienurlaub früher   Kofferpacken für 3 Wochen Vollpension Wenn ihr diesen Artikel für Story Pics lest, bin ich bereits im Urlaub in Kroatien.In diesem Jahr brauche ich mich urlaubstechnisch gar nicht beschweren: Wir waren eine Woche beim Radeln auf Mallorca, eine knappe Woche Triken an der Donau und nun noch Kroatien. Das ergibt einen dreiwöchigen Urlaub, was in meiner Kindheit dem Standard eines normalen Familienurlaubs gleichkommt. Familienurlaub früher - 3 Wochen Vollpension Ist man früher mit der Familie in Urlaub gefahren, war man in der Regel 3 Wochen weg. In meiner Kindheit waren Flugreisen zu mediterranen Urlaubszielen noch nicht so üblich (oder bezahlbar) und so fuhren die meisten mit dem vollgepackten Auto nach Oberbayern, Österreich oder an die Nordsee, das exotischste Ziel war dann schon Südtirol. Das bedeutete, dass man für 3 Wochen Klamotten packen musste, natürlich noch mit einer Einheit Rei in der Tube für die kurze ... Weiterlesen [...]