Moving Pictures – Wenn meine Bilder laufen lernen

Moving Pictures 150x150 Moving Pictures   Wenn meine Bilder laufen lernen Laut gut informierten (SEO-)Kreisen wird es immer wichtiger, nicht nur Bilder auf seinem Blog oder auf Plattformen zu veröffentlichen, sondern auch Videos. Das wäre natürlich technisch gar kein Problem. Jedes Smartphone ist heutzutage mit einer ganz passablen Video-Kamera ausgestattet, falls man eine Software zur Bearbeitung brauchen sollte, kann man diese ganz bequem per App herunterladen. Videos produzieren kann also jeder Depp.Nur ich nicht, denn wie ich bereits in diesem Artikel erklärt habe, ist die Filmerei nicht mein Medium. Moving Pictures - Wenn meine Bilder laufen lernen ... Dabei wäre so ein selbstdrehtes Video im eigenen Blog eine feine Sache. Gerade um etwas Bestimmtes zu erklären, sind Videos unschlagbar. Produkttests werden durch sie einfach lebendiger und authentischer und Reiseblogger treiben uns mit ihren Filmchen die Tränen in die Augen. Und es gäbe noch viel ... Weiterlesen [...]

Ebola und die Arbeit der Ärzte ohne Grenzen in Afrika

Story Pics 39 Ebola 150x150 Ebola und die Arbeit der Ärzte ohne Grenzen in Afrika Es gibt nicht viele Menschen, vor denen ich wirklich ganz großen Respekt habe. Zu den wenigen gehört das medizinische Personal, das sich für die Organisation "Ärzte ohne Grenzen" in Krisenregionen begibt, um dort humanitäre Hilfe zu leisten. Ebola und die Ärzte ohne Grenzen Während wir uns in den westlichen Industrienationen bereits mit der nächsten Erkältungswelle der kalten Jahreszeit ängstlich und vorausschauend leidend auseinander setzen, sterben an in Afrika die Menschen wie die Fliegen an Ebola. Ganz schlimm ist es in den westafrikanischen Ländern, wie Sierra Leone oder Guinea, aber auch in anderen Ländern sieht es nicht viel besser aus. Ebola ist noch nicht heilbar. Und außerdem sind andere Krankheiten wie HIV oder Malaria auch noch nicht ausgerottet. Erschwerend kommt hinzu, dass es dort Landstriche gibt, in denen die Menschen traditionell an Hunger oder Bürgerkrieg ... Weiterlesen [...]

Lasst Blumen sprechen oder: Sophie und der Blumenstrauß

Wie man mit Blumen Freude bereiten kann - oder sich ganz tragisch irrt lasst blumen sprechen 150x150 Lasst Blumen sprechen oder: Sophie und der Blumenstrauß Wann habt ihr zum letzten Mal Blumen geschenkt bekommen oder welche verschenkt?Das ist vielleicht schon etwas länger her, wenn nicht gerade ein Geburtstag oder Ähnliches stattgefunden hat. Aber ist es heutzutage überhaupt noch angemessen, einen Strauß Blumen zu verschenken? Lasst Blumen sprechen! Nach diesem Lieblingsslogan der Fleuristen haben Blumen eine gewisse Symbolik. Aber heutzutage empfinden viele die Überreichung eines Blumenstrauß als antiquiert oder sehen den Anbau von Schnittblumen in einem ökologischen Zusammenhang.Oft setzt ein Strauß Blumen beim Empfänger bestimmte Assoziationen frei, wie wahre Liebe, Liebesgeständnis oder gar einen Heiratsantrag. So erging es auch der hübschen Sophie, die eines Tages neben sich auf der Parkbank einen Blumenstrauß gefunden hat. Und ihn ganz falsch interpretierte. Aber seht euch selbst dieses kleine Video an, ich finde es bezaubernd:     // ... Weiterlesen [...]

Marley und ich. Unser Leben mit dem frechsten Hund der Welt

Von John Grogan Marley und ich 150x150 Marley und ich. Unser Leben mit dem frechsten Hund der Welt Bei dem heutigen Buch, dass ich euch im Rahmen von 52 Bücher, Woche 8 vorstellen möchte, vermute ich, dass es der Initiatiorin dieser außergewöhnlichsten aller Bücher-Challenges gefallen würde, wenn sie es nicht sogar schon kennt. Das Thema der Woche lautet nämlich: Sturheit, Dickköpfigkeit oder doch einfach Willensstärke und dazu fällt mir folgendes Buch ein: Marley und ich. Unser Leben mit dem frechsten Hund der Welt von John Grogan Das Ehepaar Grogan holt sich einen kleinen Hundewelpen ins Haus. Aber schon bald stellen sie fest, dass sie mit dem kleinen, braunen Fellknäuel eine Naturgewalt in Form eines Labradors adoptiert haben. Aber nicht nur sie verzweifeln an dem schwererziehbaren Tier, auch die Hundetrainer und Tierärzte, die sie konsultieren. Dennoch - oder gerade deswegen entwickelt sich Marley zu einem echten Familienhund, wenn auch mit einigen Tücken. ... Weiterlesen [...]

Angesurft: Coole Blogbeiträge der Woche 39/14

Meine Linktipps für euch! Angesurft 150x150 Angesurft: Coole Blogbeiträge der Woche 39/14 Damit ihr euch nicht wundert: Ich bin heute die Urlaubsvertretung für Sunny, die immer noch die Küsten Floridas' unsicher macht. So langsam gibt es keinen Zweifel: Der Sommer ist vorbei, solche Fotos wie auf dem Bild werden wir wohl nicht mehr live erleben können. Dafür muss man in der kalten Jahreszeit kein schlechtes Gewissen haben, wenn man bei regenverhangenen Wetter gemütlich im Warmen vor dem Bildschirm sitzt und ein paar Blogs ansurft. Deswegen: Angesurft - Coole Blogbeiträge 39/14 Kennt ihr das? Keine Lust zum Bloggen, Schreibblockade ... ich glaube, jeder Blogger hat das schon mal erlebt. Was man gegen den BlockBlogElefant tun kann, verrät Daniel, der WP-Checker. Und bleiben wir beim Thema Bloggen, nämlich bei den Todsünden der Blogger oder wie man seinem Besucher die Lust am Lesen (und wiederkommen) vermiesen kann. Instagram, Hipstamatic, Snapseed - jeder Besitzer ... Weiterlesen [...]

Kaffeegenuss oder eklige braune Koffeinbrühe?

"Kaffee tötet Zimmerlinde" kaffeegenuss 150x150 Kaffeegenuss oder eklige braune Koffeinbrühe? Unsere deLonghi, die eigentlich den Status eines Familienmitglieds hat, weil sie uns zuverlässig auf Knopfdruck frischen, aromatischen Kaffee oder Espresso in die Tassen presst, geht ein anscheinend in die Knie. Irgendwie schmeckt der Kaffee nicht mehr so gut, ist nicht mehr so heiß und seit einigen Wochen fällt mir auf, dass sie ein bisschen im  Wasser steht. Also habe ich mich ein bisschen im Internet auf den entsprechenden Ratgeberseiten umgelesen, was mich leider nicht viel weitergebracht hat. Aber für einen Lacher waren diese Recherchen trotzdem gut. kAFFEE TÖTET zIMMERLINDE Da beschwerte sich in einem Forum jemand, dass die stattliche Zimmerlinde im Büro nun trotz bester Pflege eingegangen ist, weil die Kollegin immer ihre eklig braune Koffeinbrühe in dem Gewächs entsorgt hat. Daraufhin entspannte sich eine Diskussion über die Düngung von Zierpflanzen mit Kaffee, Milchkaffee ... Weiterlesen [...]