Wichteleien

Weihnachtliche Blogosphäre IMG 1460 150x150 WichteleienDerzeit können wir bis Weihnachten ein Phänomen erleben, dass in seinem Umfang, Größe und Tragweite wohl einzigartig ist: Das Wichteln, auch Weihnachts- oder Adventswichteln, in Norddeutschland manchmal Julklapp genannt. Dieses Phänomen hat zur Folge, dass in manchen Betrieben die Produktion komplett lahm gelegt wird und in Schulen der Unterricht aussfällt. Dafür wird unter viel Papiergeraschel und freudigen "Ahs" und "Ohs" kleine oder große Geschenke ausgepackt, die vorher unter größtem organisatorischen Aufwand den jeweiligen Zielpersonen (auch Beschenkte) zugeordnet wurden. Wir haben hier eine typische fifty-fifty-Situation: der Geschenkende ist glücklich, einen Staubfänger weniger zu haben, der Beschenkte freut sich über das neue Teil, da er ja selbst wieder Platz im Regal hat. Auch die Blogosphäre ist von dem vorweihnachtlichen Wichteln nicht ganz unbeeindruckt. Ich ... Weiterlesen [...]

Der Gott des Gemetzels

Wortgefechte im Bildungsbürgertum glitzerkugel 150x150 Der Gott des Gemetzels Gibt es im Moment einen Film, für den mehr geworben wird und der häufiger in der Presse ist, als diese Adaption des gleichnamigen Bühnenstücks von Yasmina Reza?Wohl kaum.Hier kurz die Story, auch wenn sie jeder bereits irgendwo mitbekommen hat: 2 Elfjährige prügeln sich im Park unter der New Yorker Brooklyn Bridge, wobei einem der beiden 2 Zähne ausgeschlagen werden.Die Eltern des "armen" Verletzten, Penelope und Micheal Longstreet (Jodie Foster und John C. Reilly) laden die Eltern des "bösen" Täters Nancy und Alan Cowen (Kate Winslet und Christopher Waltz) zu einer Aussprache in ihre Wohnung.Was eigentlich als Gespräch unter "zivilisierten" Menschen gedacht war, endet in einer verzweifelten Ego-Schlammschlacht, in der es allen letztendlich um die reine Selbstdarstellung geht und weniger um die Kinder. Es gehört viel Mut dazu, ein dialoglastiges und zugleich anspruchsvolles ... Weiterlesen [...]

Abdruck

Mein EhrenWORT Abdruck 150x150 Abdruck

Abdruck AbdruckHier ist mein Beitrag zum Ehrenwort-Ausruf ‘Abdruck’.
Dieser Abdruck ist am Strand von Dänemark (besser: Jütland) entstanden, verantwortlich dafür zeigten sich damals (1999) meine damals noch kleinen Kinder.

Das Ehrenwort läuft noch bis heute (Sonntag) Abend, mitmachen darf jeder, Infos gibt es HIER

Foto: Abdruck im Sand ©Sabienes
Text: Abdruck – Ehrenwort ©Sabienes

 

 

Santa Karlheinz

20111126 101714 150x150 Santa Karlheinz
20111126 101714 Santa Karlheinz

Karlheinz

Der 1. Advent kann kommen.
Karlheinz, der vor unserer Tür wacht, hat die Metamorphose in ‘Santa Karlheinz’ überraschender Weise schnell vollenden können!

Foto: Schaufensterpuppe Karlheinz ©Sabienes
Text: Santa Karlheinz ©Sabienes

Hardware

Webmasterfriday will es wissen hh051 150x150 Hardware Mit Verlaub, dies ist eine typische Männerfrage, die Webmasterfriday in dieser Woche stellt. Sie wollen nämlich wissen, wie mein Arbeitsplatz ausgestattet ist und welche Hardware ich so nutze. Dies ist bei mir schnell mit einer typischen Frauenantwort gesagt: Meine Hardware ist schwarz! Hardware En Detail handelt es sich um einen Laptop Vostro 1710 von Dell, der nachdem 2x (!!!) die Festplatte ausgewechselt wurde (Garantie) auch stabil funktioniert. Seit dem 2. Garantiefall mache ich auch regelmäßige Spiegelungen auf einer externen Festplatte (schwarz).Der Laptop hängt an einem externen Bildschirm (beige, flimmerfrei, flach, kalibriert), steckplatztechnisch hängen alle möglichen Peripheriegeräte herum (Webcam, 2. externe Platte, Headset, Drucker, Ladekabel für Apple-Spielsachen - wollt ihr wirklich die Farbe wissen?) Das komplette Equipment befindet sich in einem saukalten ... Weiterlesen [...]

Taste the Waste

Ein Dokumentarfilm von Valentin Thurn glitzerkugel 150x150 Taste the Waste Nachdem ich ich angeregt von diesem Film über das Thema der Lebensmittelverschwendung in diesem Artikel aus der Sicht einer 2-Weltkriegs-Generation geschrieben habe, war ich nun endlich im Kino, um mir diese Reportage von Valentin Thurn anzusehen. Ich wurde in meinen Erwartungen nicht enttäuscht. Man muss sich gewisse Fakten vor Augen führen: Das Essen, dass wir in Europa wegwerfen (keine Kartoffelschalen und verschimmelte Brötchen, nein: richtiges Essen) würde zweimal ausreichen, um die ALLE Hungernden in der Welt zu ernähren! Jeder 2. Kopfsalat wird aussortiert, über 40 Prozent aller Kartoffeln kommen nicht ins Netz und zum Verbraucher, weil sie irgendeiner Norm widersprechen. Bäcker, die ihre Filialen in Supermärkten betreiben, werden angehalten, bis nach 18 Uhr mit dem gesamten Sortiment aufzuwarten. Früher wurden Reste vom Schweinebauern abgeholt und an die Tiere verfüttert ... Weiterlesen [...]