Aufgemerkt! Coole Blogbeiträge KW 38/14

Aufgemerkt

Aufgemerkt! Hier kommen die coolen Blogbeiträge!

Ja, aufgemerkt! Ich war – auch dank des 1. Blogger Kommentiertags am Sonntag viel in der Blogosphäre unterwegs und habe von dort ziemlich viele und wie ich meine schöne Blogbeiträge mitgebracht. Was mich bei der Gelegenheit interessieren würde: Habt ihr euch auch am Kommentiertag beteiligt? Und, habt ihr viel entdeckt, gesehen und kommentiert?
Erzählt es mir doch mal. (Ja, ich will viele Kommentare kriegen!)

Aufgemerkt! Coole Blogbeiträge KW 38/14

  • Gutes tun – und darüber nicht reden. Das Verlagshaus El Gato inspiriert zu einem wundschönen Projekt namens Aktion Freu(n)de schenkenLogo coole Blogbeiträge
  • Was ist eigentlich Große Literatur? Und wann ist sie klein? Einen interessanten Ansatz von Sophie bei Literaturtourismus
  • Von der Literatur zur Sprache und hier zum Deutsch: Marc stellt ein Buch vor, dass ich unbedingt haben muss!
  • Man bekommt ja oft Buchempfehlungen. Aber welches Buch würdet ihr niemanden empfehlen? Tina macht sich Gedanken darüber und ich muss ihr in vielen Fällen Recht geben.
  • Kürzlich machte auf Facebook eine ziemlich ätzende Asylantenhetze die Runde. Hier einmal die Fakten: Asylanten bekommen nämlich gar kein Hartz 4!
    Und falls ihr auf das neue iPhone 6 scharf seid, dann solltet ihr euch sicherheitshalber diesen Artikel auch noch durchlesen.
  • Genau betrachtet ist der Sommer schon seit 4 Wochen vorbei. Warum wir uns trotzdem auf den Herbst freuen dürfen, erklärt euch Alleslieb.
  • Als mein 1. Kind zur Welt kam, habe ich mir nicht vorstellen können, eine Zwillingsmama zu sein und des ganzen Stress im Doppelpack zu erleben. Auf der Seite Einer schreit immer wird mit einem Augenzwinkern erzählt, was einem im Alltag mit Zwillingen alles so wiederfahren kann. Und in diesem Artikel kommen andere Zwillingsmamas zu Wort und das hat mich sehr berührt.
  • Mit einem Rezept für leckere Pesto Zucchininudeln beweist die Rabenmama, dass die Elternliebe der Raben viel besser ist, als ihr Ruf
  • Und zum Schluss kommt noch ein Beispiel von rabenschwarzen, britischem Humor, bei dem wieder einmal bewiesen wird: Das Leben kann mit dem Tod enden. Fazit: Sorge dich nicht zuviel, lebe einfach!

Das wär’s für diese Woche. Viel Spaß beim Stöbern und vergesst nicht, zu kommentieren! 😉

Und nochmal aufgemerkt: In der nächsten Woche müsst ihr wieder zu mir kommen, denn dann mache ich Urlaubsvertretung für die liebe Sandra, die gerade in Florida Schneemänner baut …

Foto: Holzskulptur für Aufgemerkt! ©sabienes.de
Text: Aufgemerkt! Coole Blogbeiträge KW 38/14 ©sabienes.de

6 Kommentare

  1. Oh, vielen lieben Dank fürs Verliken! 🙂
    Ich starte heute gerade eine Blogparade zum Thema: So überlebst du die ersten 12 Wochen als frisch gebackene Mama – hast du eventuell Lust und Laune?

    GLG

    • Sabienes sagt:

      @Einerschreitimmer: Bei mir sind die ersten 12 Wochen schon lange her, aber ich glaube, sie waren schrecklich. Und die 12 Wochen danach erst! Aber ich werde die Parade weiter empfehlen.
      LG
      Sabienes

  2. Tina sagt:

    Danke für die Erwähnung 🙂 Ich habe wieder viele tolle neue Blogs gefunden – auch wenn ich meine Kids brav nacheinander bekommen habe statt auf einmal, fand ich den „Zwillingsblog“ wirklich toll. Meine Freundin ist Zwillingsmama – mittlerweile allerdings schon von recht großen Zwillingen – und ich fand sie in einigen Berichten wirklich wieder 🙂

    LG
    Tina

  3. Hey Danke für die Verlinkung

  4. Petra sagt:

    oh danke für die Lesetipps, ich geh da gleich mal stöbern;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich muss dich darauf hinweisen, dass diese Seite - wie so viele andere auch, Cookies verwendet. Es passiert aber nix Schlimmes ;-) Mehr darüber

Diese Webseite erlaubt das Setzen von Cookies, um eine bestmögliche Anzeige im Browser zu gewährleisten. Wenn du fortfährst, auf dieser Seite zu lesen, ohne dass du für dich diese Einstellungen änderst oder auf "OK" klickst, stimmst du dem automatisch zu.

Schließen (weg damit)