Blogparaden und die Möglichkeit der Vernetzung

Kunstinstallation in Paris für Vernetzung

Kunstinstallation in Paris

Wer einen Blog betreibt weiß, dass es ohne eine Vernetzung zu anderen Bloggern nicht funktioniert. Ein erster Schritt ist hier natürlich das Kommentieren bei den Bloggerkollegen und das Platzieren der Artikel in Sozialen Netzwerken. Ein weiterer Schritt könnte die Teilnahme in Blogaktionen und Blogparaden sein, zum Beispiel beim Webmasterfriday, der dies in dieser Woche zum Thema hat.

Blogparaden

Ein Blogger postet eine Idee und fordert andere Blogger dazu auf, auch zu diesem Thema zu schreiben. Dabei wird sich gegenseitig verlinkt und manchmal gibt es sogar noch was zu gewinnen. So könnte man eine Blogparade beschreiben.
Es gibt viele sehr schöne und ein paar unsinnige Paraden. Manche laufen ewig lange (wie der Webmasterfriday), bei anderen werden nur ein paar Runden eingeplant oder sie werden vom Initiator wegen mangelnder Resonanz aufgegeben.

Ich persönlich habe bereits an etlichen Paraden mitgemacht, z.B.

Und mit  Mahlzeit! habe ich sogar einmal eine eigene Blogparade erfolgreich zum Laufen gebracht und im Moment überlege ich mir wieder ein neues Thema für das kommende Jahr.

Andere Aktionen auf Blogs

Es gibt auch noch andere Aktionen, die der Vernetzung dienlich sind.
Beliebt sind seit einiger Zeit Gewinnspiele, bei denen man Lose erhalten kann, wenn man den entsprechenden Artikel teilt oder in einem eigenen Artikel die Aktion bewirbt.
Dann gibt es Postkartenparaden, Wichteleien, Adventskalender, Bücherkisten und anderes, über die oft und gerne gebloggt werden.

Und dann gibt es auch noch den großangelegten Linktausch. Und hier landen wir beim Thema Google.

Google und die Vernetzung

Angeblich (ich bin hier mal vorsichtig, denn diese Aussage macht momentan in der LogoWebmasterfridayBlogosphäre die Runde) sieht Google das nicht so gerne, weil gerade ein Linktausch nicht unbedingt etwas mit der von Matt Cutts organischen Verlinkung zu tun hat.
Und angeblich (vorsicht, siehe oben) sieht Google auch die Vernetzung durch Blogparaden etc. nicht so gerne, weil auch hier nicht so doll organisch verlinkt sei.

Und noch mal angeblich (dito) wäre dies der Grund, warum immer weniger Blogger Blogparaden ins Leben rufen und immer weniger Blogger sich an solchen Aktionen beteiligen.

Dazu habe ich keine Meinung oder Ahnung. Vielleicht wisst ihr mehr zu dem Thema oder habt eine Meinung dazu?
Eure Ansichten würden mich interessieren.

Foto: Viele kleine Leute folgen vielen kleinen Leuten – gesehen in Paris ©Sabienes
Text: Blogparaden und andere Vernetzungen ©Sabienes

Was die anderen meinen:

 Foto: Super Vernetzung bei einer Kunstinstallation in Paris ©sabienes.de
Text: Blogparaden und andere Vernetzungen ©sabienes.de

Ich muss dich darauf hinweisen, dass diese Seite - wie so viele andere auch, Cookies verwendet. Es passiert aber nix Schlimmes ;-) Mehr darüber

Diese Webseite erlaubt das Setzen von Cookies, um eine bestmögliche Anzeige im Browser zu gewährleisten. Wenn du fortfährst, auf dieser Seite zu lesen, ohne dass du für dich diese Einstellungen änderst oder auf "OK" klickst, stimmst du dem automatisch zu.

Schließen (weg damit)