Du durchsuchst die Kategorie: FamilienWelt

g8 oder g9 und der Schulstifter francke

G8 oder G9 und der Niedergang unseres Bildungssystems


Eigentlich wollte ich heute ein Montagsherz auf meinem Blog Traumalbum veröffentlichen. Aber der Webmasterfriday spricht mir mit seinem neuesten Thema über Erziehung und Bildung sehr aus dem Herzen. Der Freitag ist zwar schon vorbei, aber ich hatte vorher keine Zeit zum Bloggen und liefere hiermit nach. Im Folgenden werde ich mich auf das Bayerische Schulsystem beziehen, weil ich dies am Besten kenne – als Schülerin und als Mutter von Schülern. Und ganz besonders liegt mir hier die Frage nach G8 oder G9, also der verkürzten Schulzeit bis zum Abitur und all die anderen Schulreformen am Herzen. Der Niedergang des Volkes…

Weiterlesen »
weihnachten countdown

Weihnachten 2015: Der Countdown läuft unerbittlich!


Es gibt im Internet Seiten, die sind einfach nervig, fast schon anstößig und man sollte diese Präsenzen spätestens ab dem 1. Oktober nicht mehr besuchen! Ich spreche von diesem Countdown: wievieletagebisweihnachten.de, der mir gnädigerweise vorrechnet, wie lange ich noch Zeit haben werde, um Weihnachtsgeschenke zu besorgen. Wobei ich die letzten 3 Tage vielleicht abziehen sollte, weil es ab dem 21. Dezember erfahrungsgemäß nicht mehr allzuviel Auswahl geben wird und sogar die Amazone mit dem Versand nicht mehr recht nachkommt. Während ich diesen Artikel schreibe, habe ich also noch 66 -3 Tage, um Weihnachtsgeschenke zu kaufen. So ein Countdown ist wirklich…

Weiterlesen »
schulreformen

Schulreformen zum Beispiel in Bayern und die Elitenförderung


Es ist beileibe nicht so, dass das Schulsystem in Bayern oder in den anderen deutschen Bundesländern nicht die ein oder andere Reform vertragen könnte. Aber über den Irrwitz der letzen Schulreformen kann man nur den Kopf schütteln und dankbar sein, wenn die eigenen Kinder der allgemeinen Schulpflicht bereits entwachsen sind. Denn ständig erfährt man von neuen, hochpädagogischen Lehransätzen, die sofort in die Lehrpläne eingepflegt werden müssen. Einmal sollen die Noten abgeschafft werden, ein anderes Mal das böse Sitzenbleiben und die Rechtschreibung sowieso. Und an der Spitze der von großmäuligen Kultusministern organisierten Reformen der letzten Jahre steht die Umstellung der Gymnasien…

Weiterlesen »
Arbeitsteilung

Arbeitsteilung in der Familie – Wunsch und Wirklichkeit


Natürlich gibt es in meiner Familie eine Arbeitsteilung! Der Mann verlässt jeden Morgen die Höhle und fängt uns ein Mammut. In dieser Zeit klopfe ich die Schlaffelle aus, beaufsichtige unsere Nachkommen und hüte das Feuer. Früher war alles anders Als der Mann und ich in unsere erste gemeinsame Wohnung gezogen sind, hatten wir beide sehr gute Vollzeitjobs und haben ziemlich korrekt die Hausarbeit untereinander aufgeteilt. Dann kam das erste Kind. Wenn man weiß, wie schwierig das es auch heute noch ist, als Mutter ohne leistungsfähige Großeltern berufstätig zu sein, der kann sich vielleicht denken, dass dies vor 27 Jahren nicht…

Weiterlesen »
Familienurlaub früher

Familienurlaub früher – Kofferpacken für 3 Wochen Vollpension


Wenn ihr diesen Artikel für Story Pics lest, bin ich bereits im Urlaub in Kroatien.In diesem Jahr brauche ich mich urlaubstechnisch gar nicht beschweren: Wir waren eine Woche beim Radeln auf Mallorca, eine knappe Woche Triken an der Donau und nun noch Kroatien. Das ergibt einen dreiwöchigen Urlaub, was in meiner Kindheit dem Standard eines normalen Familienurlaubs gleichkommt. Familienurlaub früher – 3 Wochen Vollpension Ist man früher mit der Familie in Urlaub gefahren, war man in der Regel 3 Wochen weg. In meiner Kindheit waren Flugreisen zu mediterranen Urlaubszielen noch nicht so üblich (oder bezahlbar) und so fuhren die meisten…

Weiterlesen »
Gangsterliebchen

Das Gangsterliebchen Zenzi vor unserem Haus


Seit mehr als 5 Jahren sitzt eine Schaufensterpuppe namens „Karlheinz“ (gesprochen im unterfränkischen Idiom, also „KALLheins“) vor unserem Haus und passt auf dieses auf. Viel hat der junge Mann (im Bild sitztend rechts) schon erlebt: Einmal wurde ihm seine (mit Dioptrien versehene) Sonnenbrille gegen eine halbe Flasche roten Martini eingetauscht, ihm wurden Besen, sowie Kopfbedeckungen gestohlen und mehr. Er ist ein ruhiger Zeitgenosse und ein guter Zuhörer und wie viele sanften Männer aber manchmal etwas hilflos. Nun habe ich mir gedacht, dass Karlheinz endlich eine Partnerin braucht. Familienzuwachs Abhilfe schaffte mein Mann, der auf dem Flohmarkt die im Bild auf…

Weiterlesen »
Rote Herzschachtel

Hilfe! Muttertag! Blumen und Pralinen haben Hochkonjunktur


Am 11. Mai ist Muttertag und das bedeutet, dass viele nur noch 2 Wochen Zeit haben, ein passendes Geschenk für ihr liebes Mütterlein zu finden. Ich persönlich sehe diesem Tag mit gemischten Gefühlen entgegen, denn ich hatte mir bereits in jungen Jahren geschworen, dass es meine Kinder muttertagstechnisch einmal besser haben sollen. Meine Jungs machen mir hier aber einen Strich durch die Rechnung – wenn sie daran denken. Und so habe ich als Mutter die heilige Pflicht, mir am Muttertag huldigen zu lassen. Mir soll es ja Recht sein … Schmerzfreier Muttertag Damit ein solcher Jubeltag einigermaßen schmerzfrei über die Bühne…

Weiterlesen »
Kleine bunte Reihenhäuser

Flucht aus dem Neubaugebiet


Seit etlichen Jahren erschließt jede Gemeinde, die etwas auf sich hält, ein eigenes Neubaugebiet am Ortsrand. Denn Neubaugebiete bringen nötigen Wohnraum für die Menschen und gutes Geld in die Gemeindekasse.Dort siedeln sich dann in einer Schillerstraße oder in einem Heckenweg junge Familien an und bilden meist ein eigenes kleines Universum.Aber irgendwann sollte man aus einem Neubaugebiet wieder flüchten. Warum? Little Boxes Platz für die Familie … einen Garten für die Kinder zum Spielen … Natur! … Dies sind wahrscheinlich die wichtigsten Motive, die junge Familien dazu treibt, sich eine eigene, abgezirkelte Scholle aus dem örtlichen Bebauungsplan zu erwerben. Notfalls wird…

Weiterlesen »

Ich muss dich darauf hinweisen, dass diese Seite - wie so viele andere auch, Cookies verwendet. Es passiert aber nix Schlimmes ;-) Mehr darüber

Diese Webseite erlaubt das Setzen von Cookies, um eine bestmögliche Anzeige im Browser zu gewährleisten. Wenn du fortfährst, auf dieser Seite zu lesen, ohne dass du für dich diese Einstellungen änderst oder auf "OK" klickst, stimmst du dem automatisch zu.

Schließen (weg damit)