Du durchsuchst die Kategorie: TraumMusik

Sabiene Conchita Wurst

Sabiene Conchita Wurst – Die Dame mit dem Vollbart


Eigentlich wollte ich dies nicht tun.Nachdem ich den deutschen Beitrag zum diesjährigen Eurovision Song Contest gehört habe, wollte ich mich eigentlich nicht schon wieder über den ESC aufregen. Und schon gar nicht wollte ich darüber nachdenken, warum sich Deutschland meistens genötigt fühlt, denn größt anzunehmend schlechtesten Musikbeitrag bei dieser Veranstaltung ins Rennen zu schicken. Die Show habe ich nur am Rande mitverfolgt.Aber dann trat eine Mischung aus Glööckler und Pussy Riot auf. Conchita Wurst Conchita Wurst fuhr mit „Rise like a Phoenix“ für Österreich den Sieg im ESC ein und ist somit ein würdiger Nachfolger von Udo Jürgens.Das besondere an…

Weiterlesen »
Weihnachtschor

Weihnachtslieder – schlimm, verkitscht und manchmal schön


Als Kind habe ich Weihnachtslieder geliebt und letztendlich habe ich mit ihnen Blockflöte gelernt. Damals besaß ich ein ganz wunderbares weihnachtliches Liederbuch mit dessen Hilfe ich mein adventliches Repertoire bestens habe erweitern konnte. Heute muss ich mir ab Mitte November die Haare raufen, weil dann die ersten Weihnachtslieder im Radio gedudelt werden. Die schlimmsten Weihnachtslieder Es gibt Weihnachtslieder, die kann ich einfach nicht ertragen und hier kommt meine persönliche Liste der schlimmsten Weihnachtslieder: „Little Drummer Boy“ („Der kleine Trommler“) auch: „Rattatamtamm-Lied“ genannt. Schlimmer geht es kaum. „Last Christmas“ von Wham! wird extra von verantwortungslosen Radiostationen bis zum Abwinken gespielt, um…

Weiterlesen »
Discostimmung

Positiv gedacht auf der Ü50 Party in Köln


Am Wochenende haben wir uns von Freunden zu dem Besuch einer Ü50-Party überreden lassen. Im Prinzip ist das eine Disco-Party, wie man sie vor 30 Jahren mit allen Höhen und Tiefen besonders auf musikalischer Ebene erlebt hat. Nur, das wir nie die großen Disco-Gänger gewesen sind und auch nicht unbedingt auf den damals favorisierten Musikstil stehen. Aber es wurden neben Abba und Boney M. auch sehr viel rockige Sachen gespielt und wir haben (gemessen an unserem Ü50-Alter) viel getanzt. gefreut: Über den Umstand, dass auf der Ü50-Party die Musikauswahl weitaus besser gewesen ist, als wir es noch von den Discos…

Weiterlesen »
Künstliches Pferd aus Die Gefährten

Die Gefährten in Berlin im Theater des Westens


Die Gefährten – Die Geschichte Ted, ein englischer Farmer ersteigert bei einer Auktion das Pferd Joey. Seinem Sohn Albert gelingt es, das temperamentvolle Tier abzurichten und mit der Zeit entsteht zwischen den Beiden eine tiefe Freundschaft. Als der 1. Weltkrieg ausbricht, wird Joey an das Militär verkauft. Albert ist eigentlich noch zu jung für die Armee, begibt sich aber auf eine abenteuerliche Suche nach Joey und steckt unvermittelt mitten in den Kriegsgeschehnissen. Pferde auf der Theaterbühne? Diese Geschichte nach dem Roman von Michael Morpurgo wurde 2011 von dem amerikanischen Regisseur Steven Spielberg erfolgreich in Szene gesetzt. Seit der Kinderserie Fury…

Weiterlesen »
Straßenmusikant

Mein Lieblingsradio


Es gab Zeiten, in denen für mich das Radio eine größere Rolle gespielt haben, als heute. Da war vielleicht auch ein klein bisschen Trotz dabei: Die wenigen guten Radiosender, wie Ö3, AFN oder Radio Luxemburg (der Vorläufer von RTL) hatten oft einen schlechten Empfang, dafür war das Programm in den sendestarken Radiostationen wie BR 1-3 umso schlechter. Dennoch suchte man ständig verzweifelt den einen Sender, der nicht gerade Omis Wunschkonzert in den Äther bließ.Eigentlich sollte man dem Thomas Gottschalk danken, der ja in den 80ern fast sein Herzblut gegeben hat, damit seine damaligen Arbeitgeber beim Bayerischen Rundfunk auch mal Zappa…

Weiterlesen »
fa12_032

Lieber Thomas Schreiber von der ARD


Lieber Thomas Schreiber, Nach der Wahlschlappe für Deutschland beim Eurovision Song Contest (ESC), bei dem der unsrige Beitrag „Glorious“ von Nathalie Horler nicht zu Unrecht in Grund und Boden gestampft wurde, hast du dich als verantwortlicher Unterhaltungskoordinator der ARD nicht entblödet, vor laufender Kamera folgendes von dir zu geben: Es gibt sicher auch eine politische Lage. Ich will nicht sagen «18 Punkte für Angela Merkel«. Aber man muss eben auch sehen, da stand nicht nur Cascada, sondern da stand auch Deutschland auf der Bühne.“ Dazu habe ich einige Anmerkungen. 18 Punkte für Angela Merkel Von mir würde Angela Merkel keine…

Weiterlesen »
Frau am Leierkasten

Begleitmusik – Musik in allen Lebenslagen


Ganz untypisch für jemanden aus meiner Generation hat Musik nie eine übergroße Rolle gespielt. Ich besaß keinen einen gescheiten Plattenspieler, und wenn, dann hätte ich mir die damals angesagten Platten kaum leisten können. Und so konzentrierte ich meine persönliche Revolte auf anderen Bereiche.Außerdem bin ich nicht besonders musikalisch. Aber dennoch gibt es ein paar Lieder und Musikstücke, die mich schon lange begleiten oder einst begleitet haben. Leider habe ich nachweisbar einen ganz seltsamen Musikgeschmack, deshalb lest ihr ab jetzt auf eigene Gefahr weiter Meine Begleitmusik Junge, komm bald wieder – Freddy Quinn Peinlich, peinlich, aber ich war erst 3 Jahre alt…

Weiterlesen »
Gitarrenspieler

Saitensprünge und das Kulturangebot in Bad Aibling


Bad Aibling ist eine kleine Stadt zwischen München und Rosenheim idyllisch im Bayerischen Voralpenland gelegen. Als ich noch in Rosenheim gelebt habe, zeichnete sich dieses Moorheilbad durch 1 oder 2 gute Kneipen aus und eine Realschule, die ich damals regelmäßig frequentierte.Ansonsten konnte man diesen Kurort samt der Minigolfanlage im Kurpark bestenfalls als verschlafen bezeichnen. Bad Aibling bewegt sich Irgendwann wurden die Zeiten für Kurbäder immer schwieriger, weil ihnen die inzwischen krankenkassenreformierten Kurgäste ausblieben. Die Kurorte mussten sich neue Konzepte überlegen und die Aiblinger taten das einzig Richtige: Sie bauten eine Umgehungsstraße!Seither kann man tatsächlich auch wieder im Ortskern das typische…

Weiterlesen »

Ich muss dich darauf hinweisen, dass diese Seite - wie so viele andere auch, Cookies verwendet. Es passiert aber nix Schlimmes ;-) Mehr darüber

Diese Webseite erlaubt das Setzen von Cookies, um eine bestmögliche Anzeige im Browser zu gewährleisten. Wenn du fortfährst, auf dieser Seite zu lesen, ohne dass du für dich diese Einstellungen änderst oder auf "OK" klickst, stimmst du dem automatisch zu.

Schließen (weg damit)