Eiskalt wie immer – die Coolen Blogbeiträge der Woche 06/15

Für Faschingsmuffel und Winterhasser
eiskalt

Schneehasen eiskalt im Schnee

Habt ihr auch langsam den Winter so satt? Oder seid ihr gerade intensiv mit dem Fasching beschäftigt und registriert gar nicht,  wenn es draußen eiskalt und trüb ist? Ab morgen geht es ja so richtig los, zumindest in den Faschingshochburgen und ich habe festgestellt, dass es nur sehr wenig Faschingsliebhaber gibt, die Blogs schreiben. Oder sie machen jetzt alle Pause.
Deswegen für alle Faschingsmuffel unter euch:

Die Coolen Blogbeiträge der Woche 06/15

  • Mein Newsletter – oder Emailliste – ist dem letzten größeren Relaunch zum Opfer gefallen, aber Katharina von Bloggen für schlaue Frauen meint, ich solle diesen Service wieder einführen. Was meint ihr?
  • Das Casting für GNTM (Germany Next Top Model) läuft nun wieder an und die Mädels von Pinksticks haben sich eine super Aktion namens „Kein Bild für Heidi“ ausgedacht. Falls nun Heidi Klum meine Bewerbung ablehnen sollte, werde ich über diesen Artikel noch an anderer Stelle bloggen #keinbildfürheidi
  • Seit dem Siegeszug der Digitalfotografie benutzen die meisten wahrscheinlich das komprimierte JPEG-Format für ihre Bilder. Aber probiert doch einmal aus, im RAW-Format zu fotografieren – wenn Kamera und Speicherkarte dies erlauben. Auf Alexandra Photography bekommt ihr mehr Informationen.Logo coole Blogbeiträge
  • Manch ein Besucher rümpft ein wenig die Nase, wenn er auf Blogs stößt, die auch mal einen bezahlten Artikel veröffentlichen. So wie ich. Aber es ist ja nicht so, dass uns das Bloggen nichts kosten würde. Eine aufschlussreiche Auflistung von den Nebenkosten des Bloggens findet ihr bei Gourmetguerilla.
  • ICH lasse ja meine Storys gerne von berufenen Autorinnen schreiben, andere von euch möchten vielleicht selbst einmal einen Roman zu Papier biringen. Christin Moore bloggt in einer Artikelserie darüber, wie man einen Roman strukturiert.
  • Am Samstag ist Valentinstag und zu diesem Anlass gibt es eine kleine Blogparade auf my-livestyle.blog.com. Bis zum 18. Februar könnt ihr hier noch mitmachen.
  • Der Dschungelpinguin veranstaltet am 8. März die Fotoaktion namens „If I was a tourist“. Ich habe zwar schon mal in diesem Artikel meine Stadt vorgestellt, aber ich könnte es ja noch einmal auf dem Traumalbum tun.
  • Zu guter Letzt mal kein Rezept, sondern ein Plädoyer für die liebe Hündin Ronja und warum für Mrs. Globalicious ein Leben mit ihr einfach unersetzlich ist. Rührend und puschelig!

Helau und Alaaf!

Und nun wünsche ich euch je nachdem, ob ihr Faschingsmuffel oder Faschingsfan seid, einen schnellen oder einen schönen Fasching.
Am Aschermittwoch ist bekanntlich alles vorbei, aber dann kommt ja die Sandra mit ihren Coolen Blogbeiträgen!

Foto: Schneehasen eiskalt im Schnee ©sabienes.de
Text: Eiskalt wie immer – die Coolen Blogbeiträge der Woche 06/15 ©sabienes.de

20 Kommentare

  • Katharina Lewald 11. Februar 2015 um 8:46

    Danke für die Erwähnung 🙂
    Die Frage ist ja auch, was du von dem zusätzlichen Aufwand hast, eine E-Mail-Liste zu führen. Denn Aufwand und Nutzen sollten schon in einem halbwegs akzeptablen Verhältnis stehen 😉
    Viele Grüße
    Katharina

    Antworte
    • Sabienes 11. Februar 2015 um 20:51

      @Katharina: Entweder habe ich gar keine Arbeit, weil ich einfach meine Artikel veröffentliche oder ich werde sehr viel Arbeit haben. Ich werde mal heimlich (pst!) deinen Newsletter abonnieren, vielleicht inspirierst du mich 😉
      LG
      Sabienes

      Antworte
  • TanjasBunteWelt 11. Februar 2015 um 12:23

    Wieder eine tolle Sammlung 😉 Einige kenne ich schon.
    Danke dafür
    LG

    Antworte
    • Sabienes 11. Februar 2015 um 21:06

      @Tanja: Klar kennst du einige. Wir treffen uns ja auch immer wieder in den gleichen Gruppen! 😉
      LG
      Sabienes

      Antworte
  • Andreas 11. Februar 2015 um 13:16

    Guten Tag Sabine, ich habe gerade von deiner Bekanntmachung in Sachen #fotoaktion_ifiwasatourist Kenntnis erlangt. Erwähnenswert ist aber auch, das https://paleica.wordpress.com im Zusammenhang erwähnt gehört, denn Christina hat maßgeblich meine Idee finalisiert und ein excellentes Thema gegeben. Ich bin jedenfalls für ihre Unterstützung sehr dankbar. Natürlich auch für deine und der Publizierung auf deiner Seite! Eisig warmer Dank sei dir gewiss, Andreas
    http://dschungelpinguin.com

    Antworte
    • Sabienes 11. Februar 2015 um 21:09

      @Andreas: Du hast ja bereits in einem Kommentar auf meinem Blog http://www.traumalbum.de von dieser Aktion berichtet. Ich wusste gar nicht, dass Paleica mit dir hier kooperiert. Ich habe ihren Artikel gelesen, in dem sie auf deine Aktion aufmerksam gemacht hat.
      Aber gut. Ich weiß noch nicht, ob ich mit dabei sein werde. Denn wie gesagt habe ich meine Heimatstadt auf diesem Blog schon mal vorgestellt und es ist nicht so, dass ich in Berlin wohnen würde. Obernburg gibt nicht so viel her, will ich damit sagen. Und da ich immer noch mit einem Handicap lebe, muss ich mir meine Zeit gut einteilen. Aber mal schauen, ich lasse mich selbst mal überraschen.
      LG
      Sabienes

      Antworte
  • Sandra 11. Februar 2015 um 15:17

    Hallo Sabine,

    meine Mailliste habe ich immer beibehalten, weil ich auch viel zu selten in meine Feeds schaue, gehe ich davon aus, dass es anderen ähnlich geht. Mit Frau Klum hatte ich noch nie einen Vertrag, also bekomme ich ganz sicher kein Foto;-). In längeren Geschichten bekommen meine Personen auch eine eigene Vita, sonst weiß ich irgendwann nicht mehr, was ich mir am Anfang so ausgedacht habe (Hirn, wohin verkrümelst du dich eigentlich manchmal?). Ronja ist ohne Zweifel zauberhaft ♥.

    Liebe Grüße
    Sandra

    Antworte
    • Sabienes 11. Februar 2015 um 21:12

      @Sandra: Eigentlich ist es ja egal, ob ich meine Emails ungelesen in den Papierkorb lege oder meinen Feedreader ignoriere 😉 Wenn ich keine Zeit habe, dann kann ich keine anderen Artikel lesen.
      Mich wundert es schon, dass du mit Frau Klum bislang keinen Vertrag hast. Standet ihr euch nicht mal sehr nahe? Ich habe mich mit ihr ja geeinigt, dass wir uns nie um einen Mann streiten werden. Deswegen konnte sie auch ihren Briatoni, ihren Seal und wie sie alle hießen, behalten. 😉
      LG
      Sabienes

      Antworte
      • Sandra 12. Februar 2015 um 20:13

        Mindestens so nahe wie mit Tina Turner und George Michael. Wo gabs nochmal rasch nen Eimer 😉

        Antworte
        • Sabienes 12. Februar 2015 um 20:53

          @Sandra: *eimerrüberreich* George Michael OK. Aber Uns-Tina? Echt?
          LG
          Sabienes

          Antworte
  • Gudrun 11. Februar 2015 um 16:26

    Also ich mag keine Schnee und keinen Fasching, aber die Aktion vom Dschungelpinguin „If I was a Tourist“ die mag ich! Danke für den Tipp!

    Antworte
    • Sabienes 11. Februar 2015 um 21:27

      @Gudrun: Bittesehr! Gerne geschehen!
      LG
      Sabienes

      Antworte
  • Alexandra | Photography 11. Februar 2015 um 19:11

    Hey, klasse! :))
    Find ich echt super 🙂

    Antworte
    • Sabienes 11. Februar 2015 um 21:28

      @Alexandra: Ja, was glaubst du, wie super ich deine Ausführungen zum RAW-Format gefunden habe!
      LG
      Sabienes

      Antworte
  • Fellmonsterchen 11. Februar 2015 um 20:21

    Du hast immer sehr interessante Links. Besonders hat mir dieses Mal — Überraschung — die Liebeserklärung an Ronja gefallen. 🙂
    Wenn mit E-Mailliste gemeint ist, dass man eine Info über neue Artikel bekommt, so kann ich mir schon vorstellen, dass das einige Leser gern hätten. Ich selbst nutze RSS und kann das jedem wärmstens empfehlen. Ist auch gar nicht schwer. 🙂
    Liebe Grüße

    Antworte
    • Sabienes 11. Februar 2015 um 21:30

      @Fellmonsterchen: Ehrlich, ich habe bei dem Link wirklich an dich gedacht, zumal ich mit dem Thema ‚Puscheligkeit‘ bei ’52 Bücher‘ gar nicht so recht was habe anfangen können. (Bei mir puschelt irgendwie nix …) Und ich wusste, dass dir die Liebeserklärung an Ronja und die schönen Bilder gefallen werden.
      LG
      Sabienes

      Antworte
  • Andersreisender 15. Februar 2015 um 13:03

    Fotografieren im RAW-Format finde ich eine gute Sache. In Kombination mit Lightroom zur Nachbearbeitung und Archivierung nutze ich eigentlich nur noch dieses Format. 🙂

    Antworte
    • Sabienes 15. Februar 2015 um 20:32

      Andersreisender: Kommt drauf an, was ich machen will. Manchmal bin ich einfach zu faul, zum Umstellen. Un zur Zeit komme ich eh kaum raus zum Fotografieren.
      LG
      Sabienes

      Antworte

Schreib' mir was!

Ich muss dich darauf hinweisen, dass diese Seite - wie so viele andere auch, Cookies verwendet. Es passiert aber nix Schlimmes ;-) Mehr darüber

Diese Webseite erlaubt das Setzen von Cookies, um eine bestmögliche Anzeige im Browser zu gewährleisten. Wenn du fortfährst, auf dieser Seite zu lesen, ohne dass du für dich diese Einstellungen änderst oder auf "OK" klickst, stimmst du dem automatisch zu.

Schließen (weg damit)