Informationen und wichtige Informationsquellen

Informationen und wichtige Informationsquellen

informationen

Todesanzeigen auf einer Mauer in Italien

Wir leben in einer Informationsgesellschaft.
Musste früher noch ein Ausrufer durch den Ort schreiten, um dem Volk die Top News zuzubrüllen (meist handelte es sich um die neuesten Erlasse des Fürsten), haben wir heutzutage zu jeder Zeit und an jedem Ort fast uneingeschränkten Zugang zu allen Informationen, die wir brauchen.

Dies ist das Thema vom Webmasterfriday in dieser Woche:

Wo informieren wir uns?

Ob Zeitung, Fernsehen, Radio oder Internet – Quellen gibt es en Masse.

Zeitungen und Zeitschriften

Ich lese täglich die örtliche Tageszeitung, schon alleine deswegen, um mich über lokale Geschehnisse zu informieren und mir zugleich einen Überblick über aktuelle politische, wirtschaftliche und sonstige Themen zu geben.
(Heimlich lese ich dann noch die Todesanzeigen und natürlich das Horoskop – das nur nebenbei)
Früher haben wir dann auch noch den Spiegel abonniert.
Leider neigt dieses Magazin in den letzten Jahren immer mehr dazu, Boulevard-Themen aufzugreifen.

Nachrichtensendungen

Ich bin halt konservativ und halte die Tagesschau und die Tagesthemen immer noch für seriöse Informationsquellen und es ist ein Ritus, um 20.00 Uhr ins Erste zu schalten.
Auch Brennpunkt-Sondersendungen zu aktuellen Geschehnissen ziehe ich der Berichterstattung z.B. bei N24 vor.

Internet

Ich habe mir einige Newsreader von Zeitungen und Zeitschriften abonniert und sogar ein App von der ZEIT auf dem Handy.
Aber der Anteil an Tagesnachrichten, den ich mir aus diesen Quellen hohle, ist relativ gering.

Auch beteilige ich mich selten an politischen Diskussionen über Facebook und Twitter.

Allerdings finde ich hier die Blogs sehr interessant.
Ich habe einige gefunden, die mich aktuelle Themen aus einem anderen Blickwinkel sehen lassen, so dass ich hier etwas lernen kann.

Fazit

Das allerneueste Zeitungssterben finde ich besonders bei der Frankfurter Rundschau bedauerlich und für die Mitarbeiter äußerst schade.
Vielleicht ist es aber auch wieder andererseits von Vorteil, wenn sich der Zeitungsmarkt ein bisschen entmüllt (Der FTD weine ich nicht viele Tränen nach)

Ich glaube nicht, dass Zeitungen, Zeitschriften und Magazine durch moderne Medien hundertprozentig zu ersetzen sind.

Sie sind und bleiben adäquate Quellen für Informationen aller Art.

Foto: Informationen (Todesanzeigen) auf einer Mauer in Italien ©Sabienes.de
Text: Informationen und wichtige Informationsquellen ©Sabienes.de

pinit fg en rect red 28 - Informationen und wichtige Informationsquellen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.