Die erste Tulpe

Sonntags-(Schnapp)-Schuss – Ausleuchtung die Zwölfte

Tulpe

Letzten Samstag hat in meinem Garten die erste Tulpe ihre Blätter geöffnet und sich sofort der Sonne und dem Leben entgegen gestreckt.

Es ist beruhigend, dass mir nicht alles in diesem Winter erfroren ist! Anders ist es in dem strengen Frost meinen Kübelpflanzen, meinem Salbei und vielleicht auch meinem Lavendel ergangen.

Dieser Schnappschuss ist für die Sonntags-Schnappschuss-Aktion von Always Sunny entstanden.

Foto: Die erste Tulpe im Garten ©Sabienes
Text: Die erste Tulpe ©Sabienes

Bitte weitersagen: Share on Facebook0Tweet about this on Twitter0Share on Google+0Share on LinkedIn0Share on StumbleUpon0Pin on Pinterest0Email this to someone

4 Kommentare

  1. Tolle Aufnahme vom Innenleben Deiner Tulpe. Das Farbspiel ist klasse.

    Liebe Grüße

  2. Liebe Sabiene,
    Tulpenmacros faszinieren mich immer wieder, eine sehr schöne Innenleben-Aufnahme!
    Bei uns halten sich die Tulpen (im Freien) noch zurück, blühende gibt es nur, wenn sie vom Gärtner direkt ins Beet kommen. Aber bei dem angesagten Wochenendwetter wird es nicht mehr lange dauern.
    Sonnige Tage und liebe Grüße
    moni

    • @moni: ich bin ja nicht so der begeisterte Macrofotograf, aber hin und wieder schaffe ich es doch.
      Heute ist bei uns die 1. Osterglocke gekommen … langsam aber sicher klappt das mit dem Frühling!
      LG

Die Kommentarfunktion ist nun geschlossen.

© 2015 Sabienes TraumWelten

Hopp! ↑