Auf ein Neues! Die ersten Coolen Blogbeiträge 2017

Auf ein Neues! Die ersten Coolen Blogbeiträge 2017

auf ein neues mit dem Schneemann

Auf ein neues, gutes Jahr 2017!

Heute gibt es die ersten Coolen Blogbeiträge im Jahr 2017 und falls ich euch noch kein gutes Neues Jahr gewünscht haben sollte, hole ich dies hiermit nach!
Trotz der vielen Feiertage, Weihnachtsessen und Silvesterparties wurde während unserer Weihnachtspause sehr viel gebloggt, was mich natürlich immer freut.
Bestimmt ist auch diesmal was Interessantes für euch mit dabei.

Auf ein Neues – Die ersten Coolen Blogbeiträge 2017

  • Thorsten hat einen neuen Blog gegründet und startet diesen gleich mal mit einer Challenge, bei der es 30 Tage lang täglich um ein neues Thema geht. Dabei wird man nach Dingen gefragt, wie: „Was befindet sich in deinem Portemonaie“ oder „20 Fakten über dich“. Die Challenge hat natürlich schon angefangen, aber man kann trotzdem jederzeit einsteigen und sich seine Lieblingsthemen rauspicken. Hier geht es los.
  • Habt ihr Neujahrsvorsätze? Ich mache mir diesen Stress überhaupt nicht so gerne (siehe hier). Das bringt nämlich auch gar nicht so viel und das weiß die Buchstabenjongleurin.
  • Falls ihr euch aber vorgenommen habt, im neuen Jahr mit dem Joggen anzufangen, dann macht das bitte richtig. Auf Freiseindesign bekommt ihr wertvolle Tipps für einen gelungenen Laufeinstieg im Winter.
  • Kritik zu üben, den Mund aufzumachen – das sollte man sich nicht nur vornehmen, wenn gerade ein neues Jahr angefangen hat. Warum wir uns trauen sollten, zu kritisieren, könnt ihr bei Alice nachlesen.
  • Kritik übt zum Beispiel Sabine Gimm in ihrem Artikel über das Gehabe über die Influencer in der Blogosphäre und im Social Web. Ihr wisst gar nicht, was das ist? Macht nix. Ihr seid auf dem richtigen Weg!
  • Darüber stand gestern was in unserer Zeitung: Immer mehr Eltern geben ihren Kindern Schlafmitteln. Im Frauenpanorama wird dies scharf kritisiert und zu Recht gefragt, ob wir langsam unfähig geworden sind, unsere Kinder zu erziehen.
  • Am 8. Januar wäre David Bowie 70 Jahre alt geworden. Diese 11 Tatsachen über diesen großartigen Künstler habt ihr vielleicht noch gar nicht gewusst.
  • Und dann noch ein Link in eigener Sache: Ich schreibe manchmal für den Blog von web.de (1und1.de und gmx.de gehören auch dazu) und habe dort gerade einen Artikel über Instagram veröffentlicht. Über einen Besuch und über ganz viele Sternchen-Bewertungen UND einen (positiven …) Kommentar würde ich mich total freuen!

Auf ein Neues …

… das heißt im Moment für viele von uns Schnee schaufeln, Autoscheiben frei kratzen – aber auch Schneemann bauen, Schlittenfahren gehen und lange Spaziergänge im Schnee unternehmen. Logo coole Blogbeiträge
Genießt diese Winterpracht und passt trotzdem gut auf euch auf.

Wir sehen uns bei den Coolen Blogbeiträgen in zwei Wochen wieder, in der nächsten Woche ist die Sandra an der Reihe!

Foto: Auf ein neues, gutes Jahr 2017! ©sabienes.de
Text: Auf ein Neues! Die ersten Coolen Blogbeiträge 2017 ©sabienes.de

 

8 Antworten

  1. Miki sagt:

    Leider ist David Bowie nur 69 Jahre alt geworden. Und wäre damit dieses Jahr 70 geworden. Hätte ihn gern noch 10 Jahre …oder so….“behalten“.

  2. Sandra sagt:

    Hallo Sabine,

    auf den Bowie Artikel habe ich mich natürlich sofort gestürzt, aber das ahntest du sicher schon ;-) . Schade, dass ich die Bowie Ausstellung nicht gesehen habe, ich hätte es sehr genossen ♥. Gute Vorsätze habe ich keine, ich weiß von vorne herein, dass das immer eher nichts wird.

    Liebe Grüße
    Sandra

  3. Thorsten sagt:

    Hey, Danke für die nette Erwähnung und schön, dass Dir die kleine Challenge aufgefallen ist. Freue mich sehr.

    Viele Grüße
    Thorsten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.