Bloggen

Im April – Die Coolen Blogbeiträge der Woche sind wieder da!

tulpen im april
Die Coolen Blogbeiträge im April

Wer hätte das gedacht!
Nach dem kalten März voller Eis und Schnee hat sich nun im April eine einigermaßen stabile Schönwetterlage etabliert. Und ich hoffe, dass auch ihr, wo immer ihr euch befindet, ein paar Sonnenstrahlen genießen könnt.
Und eigentlich möchte man man bei dem Wetter lieber hinaus gehen und Vogelnester zählen, die Apfelbäume beschneiden und seine Felder pflügen und säen! Das ist mehr so als Metapher gemeint als Alternative zum Bloggen und dem Lesen von Blogartikeln. Aber ich habe so viele schöne Beiträge gefunden, für die es sich lohnt, einmal Spaten und Hacke beiseite zu stellen. (Auch dies wieder metaphorisch …)

Die Coolen Blogbeiträge der Woche im April

  • Was bedeutet uns ein Feiertag, wie Ostern? Oder was heißt hier „Besinnlichkeit“? Ist das total out? Diese Frage stellt sich Hanuki auf ihrem Blog.
  • Dieser Artikel, bzw. Rezension ist so eine Mischung zwischen Aprilscherz und rauer Wirklichkeit. Denn leider gibt es einen eklatant steigenden Mangel an Hebammen. Und die Folgen finde ich persönlich mehr als dramatisch. Mehr auf diesem Artikel von Das Nuf Advanced.
  • Leider lese ich den Blog Monstermeute und Zeuchs nicht soooo regelmäßig, wie es angemessen wäre. Deswegen ist mir der Beginn der neuen Fotostory durch die Lappen gegangen. Aber die vorherigen Folgen sind im Artikel verlinkt, so dass man den Durchblick nicht verliert!
  • Gehört ihr auch zu den Menschen, die nicht NEIN sagen können? Das ist ungesund und kann gerade für uns Frauen zum Problem werden. Wie man damit aufhört, es allen recht machen zu wollen, könnt ihr auf Honigperlen nachlesen.
  • Während wir hier in Mitteleuropa bereits Frühlingsgefühle haben, beginnt in Skandinavien der Permafrostboden noch nicht einmal mit dem Antauen.
    Von einer besonderen Wanderung auf Schlittschuhen über den zugefrorenen Hjälmaren erzählt euch Elke vom Meerblog.
  • Schnitzel gehört ja eigentlich nicht zu den Speisen, die man mit Low Carb verbindet. Aber Storfine hat diese LowCarb-Schnitzel nach Elsässer Art kreiert und ich habe mir das Rezept bereits ausgedruckt!
  • Vielleicht nicht unbedingt der schlanken Küche zuzuordnen wäre ein Rhabarber Gin Fizz von Fräulein Zebra. Aber nach den oben erwähnten Schnitzeln hat man ja noch ein bisschen Platz!

Zum Schluss:

Das war’s einmal für diese Woche und ich hoffe, es war etwas interessantes für euch mit dabei. In der nächsten Woche ist wieder die Sandra an der Reihe.

Und ich …. ne, ich werde mich nun nicht die Rösser anspannen und auf dem Feld meine Furchen ziehen. ;-)
Aber ich werde auf jeden Fall ein bisschen Sonne tanken!

im april

Alle Fotos: Im April – Die Coolen Blogbeiträge der Woche sind wieder da! ©sabienes.de
Text: Im April – Die Coolen Blogbeiträge der Woche sind wieder da! ©sabienes.de

12 Gedanken zu „Im April – Die Coolen Blogbeiträge der Woche sind wieder da!

  1. Sehr interessante Themen.

    Der Umgang mit Hebammen Ion Deutschland macht mich traurig. Ich war sehr dankbar über die Hilfe damals.

    Nein sagen kann ich bekanntlich nicht, das wird Pflichtlektüre, genau wie das Rezept. Ich bin gespannt :)

    1. @Daggi: Ich hätte keine meiner Geburten ohne Hebammen und Arzt überlebt. Die Vorstellung, ein Kind im Auto oder sonstwo in der Prärie wäre für mich unvorstellbar. Da könnte ich dann sehr, sehr gut Nein sagen!
      LG Sabienes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.