Schluss mit Gartenzwerg: Soll ich mit dem Bloggen aufhören?

8. Januar 2016 22 Von Sabiene

Zuletzt bearbeitet am/vor

bloggen aufhören

Schluss mit dem Gartenzwerg?

Keine Angst, ich denke aktuell nicht darüber nach, ob ich mit dem Bloggen aufhören soll. Und falls ich euch erschreckt haben sollte, tut es mir leid (falls ihr euch nun zu früh gefreut haben solltet und nun enttäuscht seid, tut es mir gar nicht leid)
Diese Frage: „Soll ich mit dem Bloggen aufhören“ ist das neue Thema im neuen Jahr beim Webmasterfriday und der Umstand, dass ich so spät am Tag dazu einen Artikel veröffentliche, ist meinem heutigen Zeitplan geschuldet und keinen neuen Lebensinhalten.

Mit dem Bloggen aufhören?

Solange man mit seinem Blog keine vier- oder mehrstelligen Monatseinkommen generiert, ist das Bloggen eine gewisser Zeit-Luxus und mehr oder weniger ein Freizeitvergnügen. Und obwohl ich wahrscheinlich fast alle Ratgeber gelesen habe, in denen es darum geht, wie man mit seinem Blog reich und schön wird, ist das Bloggen auch für mich immernoch eine Nebensache, wenn auch eine sehr wichtige.
Und der Webmasterfriday führt das auch ganz richtig aus:

Die Lebensumstände können sich ändern, das Freizeitverhalten sich anpassen oder andere Dinge in den Fokus rücken, die schuld daran sind, dass das Bloggen von heute auf morgen nicht mehr die erste Geige spielt. Vielleicht ist es aber auch ein schleichender Prozess, der sich langsam in Bewegung gesetzt hat und immer mehr an Dynamik gewinnt.“

Sollte ich mich plötzlich beruflich verändern oder feststellen, dass ich unbedingt Mandarin-Chinesisch oder Cello lernen möchte, ich zu dement zum Schreiben bin oder sich überhaupt LogoWebmasterfridaymein Leben ganz deutlich vor meinen Augen umkrempeln würde, dann – aber nur dann – könnte ich in Erwägung ziehen, nicht mehr zu bloggen.
Aber soll ich dann auf alle Blogs verzichten oder nur auf einen?

Schluss mit dem Gartenzwerg oder wie?

Wie die meisten von euch bereits wissen, betreibe ich im Moment ganze vier Blogs. Mein Mann meint, es wäre ein bisschen viel, meine Freunde fragen, wie ich das schaffe und ich bin manchmal ganz schön müde.
Aber hinter jedem meiner Blogs steckt eine bestimmte Idee, eine andere Intension – ich wüsste nicht, welchen ich schließen sollte.

Foto: Schluss mit Gartenzwerg: Soll ich mit dem Bloggen aufhören? ©sabienes.de
Text: Schluss mit Gartenzwerg: Soll ich mit dem Bloggen aufhören? ©sabienes.de

pinit fg en rect red 28 - Schluss mit Gartenzwerg: Soll ich mit dem Bloggen aufhören?

Zusammenfassung:
Schluss mit Gartenzwerg: Soll ich mit dem Bloggen aufhören?
Titel
Schluss mit Gartenzwerg: Soll ich mit dem Bloggen aufhören?
Beschreibung
Mit dem Bloggen aufhören - nur wenn ich oder ein Familienmitglied alt und krank sein wird oder die große Zombie-Invasion kommt! Mit einer Umfrage für euch!
Autor