Mutti unplugged – Ein Projekt der Gruppe NI3MANT [Werbung]

Am kommenden Sonntag findet die Bundestagswahl statt. Und das bereitet vielen von uns ein bisschen Kopfzerbrechen – mir ehrlich gesagt auch. Denn eigentlich scheint es ja ganz gut in Deutschland zu laufen. Laut Kanzlerin Merkel (Mutti) geht es uns gut und ohne das Geplänkel mit der AfD wäre es ja direkt schon fad. Warum sollten wir dann zur Wahl gehen, wenn sich sowieso nichts mehr ändern muss? Mutti unplugged von der Gruppe NI3MANT Das Künstlerprojekt NI3MANT ist da ganz anderer Ansicht. Bei dieser Formation handelt es sich um mehrere befreundete Künstlerinnen und Künstler. Unter dem Label KICKTHELICK finden sie sich …

Bohemian Rhapsody von Queen und anderen Interpreten

Bohemian Rhapsody wurde von Queen 1975 gegen den Protest ihrer Plattenfirma veröffentlicht. Das Stück avancierte aber innerhalb kürzester Zeit zu einem unglaublichen Erfolg, was die Verantwortlichen dann wieder beruhigt haben dürfte. Ich weiß nicht mehr, wann ich diesen Rocksong zum ersten Mal gehört habe. Aber wahrscheinlich hat mir diese Theatralik und diese ganze Opulenz gar nicht gefallen. Vielleicht braucht man für ein solches Lied eine gewisse Reife oder vielleicht darf man alles nicht zu ernst nehmen („… nothing really matters … „). Irgendwann war es soweit und ich konnte mich regelrecht in diesen Song vergraben. Und seitdem liebe ich ihn. …

Blues Brothers – Der Kult der 80er Jahre

Der Begriff „Kult“ bezieht sich zwar in der eigentlichen Bedeutung auf religiöse Handlungen. Aber umgangssprachlich verwendet man diese Beschreibung häufig im Sinne von Kultstatus und diesen können nicht nur Gegenstände (z.B. Autos), sondern auch Filme oder Musik erreichen. Der 1980 herausgekommene Musikfilm „Blues Brothers“ ist für mich ein Kultfilm mit Kultmusik und Kultgegenständen, wie einem Kultauto, sowie mehrere Sonnenbrillen. Und dank der Teilnahme von James Brown als Prediger kann man sogar den Bezug zu religiösen Handlungen herstellen. Blues Brothers – Der Film In den 80ern war ich verpeilt genug, um die Blues Brothers mit den wesentlich älteren Marx Brothers zu …

Lieder fĂŒr Freiheit, Gerechtigkeit und Frieden

Der Webmasterfriday hat sich nach einer Findungsphase (und nachdem wir Blogger unglaublich viel gebettelt haben, diese Blogaktion nicht aufzugeben) neu aufgestellt. Diese Aktion läuft nun so ab, dass Themenvorschläge angenommen werden und jeden Freitag das Thema der Woche bekanntgegeben wird. Alle Blogger können beim Webmasterfriday mitmachen. Das Themenspektrum beinhaltet nicht nur technische Fragen über WordPress, Bloggen, SEO usw., sondern auch Allgemeines. So wie diesmal. Lieder für Freiheit, Gerechtigkeit und Frieden Ich sage es euch gleich: Bei diesem Thema muss ich mich weit aus dem Fenster lehnen, denn ich bin alles andere als ein Musik-Fachmann/frau. Wenn bei mir Musik läuft, dann …

Sabiene Conchita Wurst – Die Dame mit dem Vollbart

Eigentlich wollte ich dies nicht tun. Nachdem ich den deutschen Beitrag zum diesjährigen Eurovision Song Contest gehört habe, wollte ich mich eigentlich nicht schon wieder über den ESC aufregen. Und schon gar nicht wollte ich darüber nachdenken, warum sich Deutschland meistens genötigt fühlt, denn größt anzunehmend schlechtesten Musikbeitrag bei dieser Veranstaltung ins Rennen zu schicken. Die Show habe ich nur am Rande mitverfolgt. Aber dann trat eine Mischung aus Glööckler und Pussy Riot auf. Conchita Wurst Conchita Wurst fuhr mit „Rise like a Phoenix“ für Österreich den Sieg im ESC ein und ist somit ein würdiger Nachfolger von Udo Jürgens. …

Weihnachtslieder – schlimm, verkitscht und manchmal schön

Als Kind habe ich Weihnachtslieder geliebt und letztendlich habe ich mit ihnen Blockflöte gelernt. Damals besaß ich ein ganz wunderbares weihnachtliches Liederbuch mit dessen Hilfe ich mein adventliches Repertoire bestens habe erweitern konnte. Heute muss ich mir ab Mitte November die Haare raufen, weil dann die ersten Weihnachtslieder im Radio gedudelt werden. Die schlimmsten Weihnachtslieder Es gibt Weihnachtslieder, die kann ich einfach nicht ertragen und hier kommt meine persönliche Liste der schlimmsten Weihnachtslieder: „Little Drummer Boy“ („Der kleine Trommler“) auch: „Rattatamtamm-Lied“ genannt. Schlimmer geht es kaum. „Last Christmas“ von Wham! wird extra von verantwortungslosen Radiostationen bis zum Abwinken gespielt, um …

Positiv gedacht auf der Ü50 Party in Köln

Am Wochenende haben wir uns von Freunden zu dem Besuch einer Ü50-Party überreden lassen. Im Prinzip ist das eine Disco-Party, wie man sie vor 30 Jahren mit allen Höhen und Tiefen besonders auf musikalischer Ebene erlebt hat. Nur, das wir nie die großen Disco-Gänger gewesen sind und auch nicht unbedingt auf den damals favorisierten Musikstil stehen. Aber es wurden neben Abba und Boney M. auch sehr viel rockige Sachen gespielt und wir haben (gemessen an unserem Ü50-Alter) viel getanzt. gefreut: Über den Umstand, dass auf der Ü50-Party die Musikauswahl weitaus besser gewesen ist, als wir es noch von den Discos …

Die GefÀhrten in Berlin im Theater des Westens

Die Gefährten – Die Geschichte Ted, ein englischer Farmer ersteigert bei einer Auktion das Pferd Joey. Seinem Sohn Albert gelingt es, das temperamentvolle Tier abzurichten und mit der Zeit entsteht zwischen den Beiden eine tiefe Freundschaft. Als der 1. Weltkrieg ausbricht, wird Joey an das Militär verkauft. Albert ist eigentlich noch zu jung für die Armee, begibt sich aber auf eine abenteuerliche Suche nach Joey und steckt unvermittelt mitten in den Kriegsgeschehnissen. Pferde auf der Theaterbühne? Diese Geschichte nach dem Roman von Michael Morpurgo wurde 2011 von dem amerikanischen Regisseur Steven Spielberg erfolgreich in Szene gesetzt. Seit der Kinderserie Fury …