Kategorie: Shoppingtipps

Shoppingtipps und zwar ganz egal, ob es sich um Onlineshops, Boutiquen oder Kaufhäusern handelt und dazu die neuesten Trends aus den Bereichen Mode, Trends und Lifestyle für Frauen und Männer

Ich und mein Fahrrad und ein paar Tipps für den Fahrradkauf

Ich liebe Fahrradfahren! Dabei kann ich es gar nicht so gut. Wirklich nicht. Denn wenn man an einer stark befahrenen Straße in einer Großstadt lebt (Hamburg), ist ein Fahrrad wahrscheinlich das Allerletzte, was man (meine Eltern) seinem Kind (also ich) schenkt. Erst im Alter von 12 Jahren waren meine Eltern zu der Überzeugung gelangt, dass ich der StVO im Großstadtdschungel gewachsen sein könnte. Also bekam ich zu Weihnachten ein Klapprad und lernte endlich, zu fahren. Aber mit dem Radeln ist es wohl so, wie mit dem Schwimmen. Wenn man es nicht als kleines Kind lernt, wird es schwierig; es bleiben immer Defizite und Unsicherheiten.  Ich und mein Fahrrad Wahrscheinlich kann ich besser schwimmen, als fahrradfahren. Solange ich im Sattel sitze und fahre ist eigentlich alles gut. Kompliziert wird es nur, wenn ich anhalten und absteigen muss. Noch viel schlimmer ist das Aufsteigen und Losfahren – das beherrsche ich überhaupt nicht…

Von Sabiene 16. Juli 2017 12

Horrorszenario: Leerer Kühlschrank und kein Auto!

Frauen und hier besonders Hausfrauen meines Sternzeichens (ich bin ein waschechter Stier) sagt man ja gerne nach, dass man bei ihnen stets wohlgefüllte Kühlschränke und Vorratsschränke finden wird. Und das stimmt auch irgendwie. Außerdem habe ich ein Auto. Meistens. Ohne Auto im Neubaugebiet Studiersohn 2 hat sein Auto etwas langfristig in die Werkstatt gestellt, was für mich schon Grund genug wäre, angesichts der anstehenden Reparaturkosten ein bisschen in Panik zu geraten. Es finden zwar im Moment keine Vorlesungen statt, aber dennoch musste er nun in die entfernte Universitätsstadt fahren, um dort etwas zu erledigen. Mit meinem Auto. Und da Neubaugebiete, wie unseres auch, immer darunter leiden, dass sie ohne Infrastruktur auskommen, wird es schwierig sein, in den nächsten Tagen einkaufen zu gehen. Ich könnte natürlich auch mal ganz traditionell zu Fuß mit der Einkaufstasche losziehen. Aber ich wohne oben an einem Berg und zum nächsten (Billig-)Discounter laufe ich etwa eine…

Von Sabiene 1. März 2017 13

Besinnliche Weihnachtszeit oder kollektiver Kaufrausch?

Früher habe ich Weihnachten geliebt! Aber früher war ich noch ein Kind und Kinder lieben Weihnachten. Da freut man sich auf die neuen Spielsachen und über die leckeren Plätzchen, staunt über den Lichterglanz und das heimelige Gefühl von Kerzenschein. Außerdem konnte ich alle gängigen Weihnachtslieder auf der Blockflöte spielen und war damit automatisch das bravste Mädchen unter dem Weihnachtsbaum. Und heute? Heute nervt mich Weihnachten eher. Und die sogenannte besinnliche Weihnachtszeit halte ich für einen arg strapazierten Gemeinplatz.  Auch der Webmasterfriday stellt sich die Frage, ob nicht vor lauter Kommerz der Sinn von Weihnachten zu kurz kommt. Besinnliche Weihnachtszeit? Weihnachten gehört als die Zeit der Geburt von Jesus Christus zu einem der drei wichtigsten Feste im Christentum. Eigentlich wäre das für einen Christen nun Anlass genug, um sich zu besinnen und gleichzeitig zu freuen. Denn Jesus, der Erlöser, eine historische Person, die auch in nichtchristlichen Religionen als Prophet und Wohltäter…

Von Sabiene 8. Dezember 2016 2

Handyhüllen für mein iPhone – sehr schick und selbst gestaltet

Eigentlich sind selbstgestaltete Handyhüllen ein ziemlich alter Hut, aber um ehrlich zu sein, habe ich das noch nicht so oft gemacht. Seit fast zwei Jahren verwende ich für mein iPhone ein durchsichtiges Case mit einer Radfahrerin, deren Kopf ein Teil des Apfel-Symbols auf der Rückseite darstellt. Sehr schick, sehr witzig und sehr passend für mich – aber leider nun unansehnlich geworden und ein bisschen kaputt: Da hat es sich natürlich sehr gut getroffen, dass ich eine Anfrage von der Firma GoCustomized erhielt mit der Frage, ob ich nicht einmal eine Handyhülle selbst gestalten möchte, um dann darüber zu berichten. Über GoCustomized GoCustomized ist ein Startup-Unternehmen mit Sitz in den Niederlanden, das seit Anfang des Jahres auch auf dem deutschen Markt aktiv ist. Es gibt ja inzwischen etliche Anbieter von individualisierten Cases für die verschiedensten mobilen Geräte. Was mir aber auf der Webseite von dieser Firma sehr wohltuend ins Auge gefallen…

Von Sabiene 11. November 2016 3

Versandhandel – Vom Katalog zum Onlineshop

Eine der Besonderheiten unserer Zeit ist ja der Umstand, dass man für alles und jedes Geburts- und/oder Gedenktage formuliert. Dies mag für einige Gegebenheiten angemessen sein, aber es treten auch immer wieder etwas seltsame Jubiläen zu Tage. Wobei manche tatsächlich interessant sind. So feiert in diesem Jahr der Versandhandel sein 130jähriges Bestehen! Ein guter Grund, dieser Handelsform einmal einen Artikel auf Sabienes TraumWelten zu widmen. 130 Jahre Versandhandel Im 19. Jahrhundert tat sich in Leipzig der findige Händler Carl Ernst Mey mit seinem Jugendfreund Bernhard Edlich zusammen und gründeten das Unternehmen Mey & Edlich, spezialisiert auf abknöpfbare Papierkragen und Papiermanschetten. Im Jahr 1886 gaben diese ihren ersten, bebilderten Versandkatalog für Deutschland heraus – der Traum vom großen Einkaufsglück am Küchentisch ward geboren. Nur wenige Jahre später gründete der Fahrradhändler August Stukenbrok aus Niedersachsen einen Versandhandel für Fahrräder mit dem Slogan: „Mein Feld ist die Welt“. Leider überlebte sein Geschäft die…

Von Sabiene 31. Mai 2016 0

Weihnachten 2015: Der Countdown läuft unerbittlich!

Es gibt im Internet Seiten, die sind einfach nervig, fast schon anstößig und man sollte diese Präsenzen spätestens ab dem 1. Oktober nicht mehr besuchen! Ich spreche von diesem Countdown Wie viele Tage bis Weihnachten der mir gnädigerweise vorrechnet, wie lange ich noch Zeit haben werde, um Weihnachtsgeschenke zu besorgen. Wobei ich die letzten drei Tage vielleicht abziehen sollte, weil es ab dem 21. Dezember erfahrungsgemäß nicht mehr allzuviel Auswahl geben wird und sogar die Amazone mit dem Versand nicht mehr recht nachkommt. Während ich diesen Artikel schreibe, habe ich also noch 66 -3 Tage, um Weihnachtsgeschenke zu kaufen. So ein Countdown ist wirklich unerbittlich, denn die Zeit geht schnell vorbei! Weihnachtsgeschenke für Kinder Am leichtesten ist es natürlich immer, Weihnachtsgeschenke für kleine Kinder zu kaufen. Allerdings nur so lange, wie sie klein sind und wirklich ALLES brauchen können. Mit den Jahren wird das immer schwieriger, denn ruckzuck ist aus…

Von Sabiene 20. Oktober 2015 8