pfützen

Pfützen – Es wird nass bei Punkt, Punkt, Punkt

pfützen
Es pfüzt!

Pfützen – also mit diesem Thema habe ich echte Schwierigkeiten gehabt, denn tatsächlich fotografiere ich Wasserlachen nur selten.
Gerade als ich mir überlegt habe, ob es bei Punkt, Punkt, Punkt wieder Jokerthemen gibt, kam ich an unserem Volksfestplatz vorbei und wurde nach den letzten Regentagen fündig.

volksfestplatz obernburg
Nach dem Regen

Eigentlich glänzt der Volksfestplatz in Obernburg nicht unbedingt durch seine Schönheit und Volksfeste finden dort auch keine mehr statt. Aber diese Spiegelung in der Abenddämmerung ist dann doch wieder ganz schön, oder?

amrum
Pfütze am Strand

Die Nordseeinsel Amrum liegt ja im Grund mitten in einer riesigen Pfütze. Hier nutzen die Wasservögel die Gunst der Stunde und das Phänomen der Gezeiten und belagern eine Pfütze, um einen riesigen Krach zu machen.
Ist das Wattenmeer oder die Seeseite? Keine Ahnung, das Bild ist an der Südspitze von Amrum entstanden. Wahrscheinlich finden wir hier beides.

wildschweinsuhle
Pfütze in der Wildschweinsuhle

In unserer Gegend gibt es (wie eigentlich sehr häufig) eine Wildschweinplage. Die Viecher finden auf den Feldern so viel Nahrung, dass sie sich wunderbar vermehren können. Außer dem Menschen haben sie keine natürlichen Feinde, wobei das auch nicht mehr so ganz stimmt. Die Tiere sind schlau und wissen sofort, wenn der Jäger kommt – da hat er noch nicht mal sein Gewehr geschultert.
In den Wildschweinsuhlen sammelt sich dann natürlich gerne das Wasser und auf dieser Apfelwiese finden sie dann am Pool auch noch das perfekte Catering.

Grundsätzliches zu Pfützen

Pfützen sind ja die Dinger, wegen denen wir als Kinder immer geschimpft bekommen haben, wenn wir reingetreten sind. Denn die wenigsten von uns hatten Gummistiefel. Deswegen haben wir unsere Kinder dann mit dem perfekten Schuhwerk ausgerüstet und sie ermutigt, in die Pfützen reinzuhüpfen. Und schön war das!

Einen anderen Aspekt steuert Terry Pratchett zu diesem Thema bei. In dem Buch „Der Winterschmied“ lässt er die Hexe Oma Wetterwachs über das Hexenwerkzeug erklären:

Jeder Stock ist ein Zauberstab, jede Pfütze eine Kristallkugel.“

Habt ihr schon mal versucht, in einer Pfütze die Zukunft zu sehen?

Ich nicht. Aber ich kann euch verraten, wo ihr noch weitere Pfützen zu sehen bekommt, nämlich bei Sandra und ihrem Blog always-sunny.de.

Euch allen eine schöne Faschingswoche!

Alle Fotos: Pfützen ©sabienes.de
Text: Pfützen – Es wird nass bei Punkt, Punkt, Punkt ©sabienes.de

18 Gedanken zu “Pfützen – Es wird nass bei Punkt, Punkt, Punkt

  1. Deine Spiegelungen finde ich wunderschön. Naturcatering für die Wildschweine? Kein Wunder, dass die gekommen sind, um zu bleiben.

    Die wenigsten in Deiner Kindergeneration hatten Gummistiefel? Das ist ja doof. Ich hatte immer welche und meine Freunde auch. Ich habe mich als Kind gerüchteweise gerne in meinem Gummizeug mit Vorliebe komplett der Länge nach in Pfützen fallen lassen. Das ging zweimal mit trockenen Sachen (hatte Regenzeug bis auf die Stiefel doppelt) und dann musste ich drinnen bleiben. Noch heute ziehen Pfützen meine Füße in wasserdichten Schuhen magisch zum platschen an.

  2. Hallo Sabine,

    und da sagst du, du hattest Probleme mit dem Thema. Dabei hast du doch tolle Bilder echter Pfützen parat. Eines fehlt aber in deiner Sammlung, Sabienes in Gummistiefeln und mitten drin in der Wasserlache. Hach … muss ich auch mal wieder machen. Gerade auch schon bei Elke kommentiert, durch die Pfützen geflitzt macht auch heute noch Laune 🤗😆.

    Liebe Grüße
    Sandra

    • @Sandra: Ich fahre mit meinem Auto gerne durch Pfützen, da ist dann egal, welche Schuhe ich trage!
      Mein Mann schimpft dann immer, weil er dann den Job mit der Waschanlage übernehmen muss.
      LG
      Sabienes

  3. Wie lustig… Ich erinnere mich grade an meine Gummistiefel aus Kindertagen. Was mir spontan einfällt sind Bama Socken, die waren ein Muss in den Stiefeln. Hab das grade mal gegooglet, die gibt es wahrhaftig immer noch… 🙂
    Bei so schönen Pfützen wie deinen könnte ich glatt zum Pfützenfan werden…:-)

    LG Sabine

  4. Liebe Sabiene,
    da bist Du ja richtig fündig geworden: wunderschöne Pfützen mit herrlichen Spiegelungen. Die badenden Äpfelchen gefallen mir besonders gut und NEN, auf die Idee in einer Pfütze nach der Zukunft zu suchen, bin ich noch nie gekommen. 🙂
    Angenehmen Wochenstart und lieben Gruß
    moni

  5. Liebe Sabiene,
    Nö hab ich noch nicht versucht, in einer Pfütze die Zukunft zu sehen.
    Aber vieleicht sollte ichs mal versuchen, denn eine Glas-Kugel hab ich 🙂
    Interessante Pfützen zeigst du…So eine mit Äpfeln hab ich noch nicht gesehen..*schmunzel

    Oh ja in eine Pfütze hüpfen mit beiden Beinen am liebsten, das hab ich auch als Kind..Und Sandra meinte ich solle es auch mal als Erwachsene versuchen..weil ich Gummistiefel daheim habe..*lach

    Herzlichen Gruss
    Elke

Schreibe einen Kommentar

Ich muss dich darauf hinweisen, dass diese Seite - wie so viele andere auch, Cookies verwendet. Es passiert aber nix Schlimmes ;-) Mehr darüber

Diese Webseite erlaubt das Setzen von Cookies, um eine bestmögliche Anzeige im Browser zu gewährleisten. Wenn du fortfährst, auf dieser Seite zu lesen, ohne dass du für dich diese Einstellungen änderst oder auf "OK" klickst, stimmst du dem automatisch zu.

Schließen (weg damit)