schlank im schlaf

Schlank im Schlaf – Ein Diätratgeber von Dr. med Detlef Pape und anderen

schlank im schlaf buchcover
Schlank im Schlaf: So nutzen Sie Ihre Bio-Uhr zum Abnehmen von Dr. med Detlef Pape

Schlank im Schlaf bedeutet nichts anderes als: „Frühstücken wie ein König und Abendessen wie ein Bettler“. Diese Weisheit hat mir meine Oma schon erzählt. Und im Prinzip ist das die beste Zusammenfassung für diesen Ratgeber.
Denn während des Schlafes erlebt unser Körper eine lange Fettverbrennungsphase, die wir für unsere schlanke Linie nutzen sollten.
Dr. med. Detlef Pape erklärt in seinem Bestseller, wie es das funktioniert und auf was wir achten sollten.

Dr. med. Detlef Pape

Dr. med. Detlef Pape, Jahrgang 1954, ist Facharzt für Innere Medizin. Er sammelte viele Erfahrungen mit Adipositas-Patienten und hat daraus die hier vorgestellte Insulin-Trennkost entwickelt.
Dr. Pape lebt in Essen.

Schlank im Schlaf – Meine Meinung

Ich halte eigentlich gar nicht viel von Diät-Ratgebern, die ja jedes Frühjahr wie Pilze aus dem Boden schießen.
Aber dieses Buch von Detlef Pape hat mir doch erstaunlich gut getan.

Im Grunde handelt es sich hier eigentlich um kein Diät-Buch. Aber das ist auch gut so, weil bekanntlich Diäten gar nichts bringen.
Dies ist ein Buch zur allgemeinen Ernährungsumstellung. Und das ist viel sinnvoller, als sich bis an sein Lebensende mit einer knausrigen Ernährungsplänen rumzuschlagen. Die man dann sowieso nicht einhält.

Der Autor erklärt sehr gut und verständlich die verschiedensten medizinischen Zusammenhänge in unserem Körper. Zum Beispiel, wie der Stoffwechsel arbeitet, was Hormone damit zu tun haben, warum Insulin das Fettmasthormon ist und mehr.

Und auch, wenn mir das Meiste bereits bewusst war, erhielt ich durch dieses Buch wieder einen gewissen Ansporn, besser auf meine Ernährung zu achten.

Denn wie ich gestern bereits gesagt habe: Man hat es immer selber in Hand!

Das Buch gibt es auch als Hörbuch und aus der Reihe wären noch andere Veröffentlichungen interessant, wie ‚Schlank im Schlaf für Berufstätige‘ . Es gibt auch einige Kochbücher mit diesem Label, aber ich frage mich, ob man die wirklich braucht.

Was mir nicht gefallen hat:

Solche Schlagwörter wie „Dickmacherhormon“, „Schlankmacher-Hormon“ oder „Insulin-Falle“ wirken in diesem Ratgeber äußert populistisch, auch wenn sie ihre Berechtigung haben.

Fazit:

Wahrscheinlich ist dies der vernünftigste Diät-Ratgeber, der momentan auf dem Markt zu finden ist.

Wem könnte dieses Buch gefallen:

  • Lesern, die sich für die Zusammenhänge des Stoffwechsels interessieren
  • Lesern, die ihre Ernährung umstellen wollen.

Für wen ist dieses Buch eher nicht geeignet:

  • Leser, die populären Ratgebern misstrauen
  • Leser, die sich für Ernährung nicht interessieren
  • diejenigen Mitmenschen, die sich schon immer ganz automatisch gesund ernähren.

Bibliografisches:

schlank im schlaf buchcover
Bibliografisches zu dem Buch „Schlank im Schlaf“

Diese Angaben beziehen sich auf die neue Auflage von 2014. Das gezeigte Buchcover stammt noch aus dem Jahr 2007.

  • Titel: Schlank im Schlaf
  • Autor: Dr. med Detlef Pape, Angelika Ilies, Anna Cavelius und andere
  • Taschenbuch: 160 Seiten
  • Verlag: GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH (13. Dezember 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3833841281
  • Preis Stand August 2017: 19,99 € (Taschenbuch), 18,99 € (Kindle), das Hörbuch aus dem Jahr 2007 gibt es gebraucht ab 5,90 € als Audio-CD
  • Bestelllink Amazon

(Alle Angaben ohne Gewähr)

Alle Fotos: Schlank im Schlaf – Ein Diätratgeber von Dr. med Detlef Pape und anderen ©sabienes.de
Text: Schlank im Schlaf – Ein Diätratgeber von Dr. med Detlef Pape und anderen ©sabienes.de

Schreibe einen Kommentar

Ich muss dich darauf hinweisen, dass diese Seite - wie so viele andere auch, Cookies verwendet. Es passiert aber nix Schlimmes ;-) Mehr darüber

Diese Webseite erlaubt das Setzen von Cookies, um eine bestmögliche Anzeige im Browser zu gewährleisten. Wenn du fortfährst, auf dieser Seite zu lesen, ohne dass du für dich diese Einstellungen änderst oder auf "OK" klickst, stimmst du dem automatisch zu.

Schließen (weg damit)