Spätsommer bei den Coolen Blogbeiträgen der Woche

Spätsommer bei den Coolen Blogbeiträgen der Woche

spätsommer coole Blogbeiträge

Auf der Apfelwiese im Spätsommer

Bestimmt ist es euch in der letzten Woche aufgefallen, dass es keine Coolen Blogbeiträge gegeben hat. Das ist natürlich schade.

Aber leider ist es so, dass meine Kollegin Herzkindmama im Moment beruflich und privat sehr eingespannt ist und kaum Zeit zum Bloggen findet. Wir haben uns darauf geeinigt, dass sie erstmal auf unbestimmte Zeit aussetzen wird.
Das bedeutet, dass die Coolen Blogbeiträge nur noch alle zwei Wochen stattfinden werden – und zwar bei mir. Hier.
Das bedeutet aber leider auch, dass hier im Oktober tote Hose herrschen wird. Denn dann bin ich im Urlaub.

Spätsommer, Herbst oder auch der Frühling sind ja immer so Zeiten des Übergangs und Wandels, in denen man vieles hinterfragt. Und da frage ich mich natürlich, ob ich dieses Projekt überhaupt weiterführen soll. Mir machen diese Linktipps sehr viel Spaß. Außerdem sehe ich sehr viel Sinn darin, sich als Blogger untereinander zu verlinken und zu empfehlen.

Aber wie sieht es bei euch Lesern aus? Sind die Coolen Blogbeiträge überhaupt noch zeitgemäß?
Sind sie wichtig für euch? 

Ich freue mich auf eure Meinungen.

Aber jetzt legen wir erst mal los.

Spätsommer bei den Coolen Blogbeiträgen der Woche

  • Eins der wichtigsten Argumente für solche Linktipps sind immer die Backlinks, die die erwähnten Blogs dabei erfahren. Was ein Backlink überhaupt bedeutet, erklärt euch hier der Internetblogger.
  • Eine weitere Möglichkeit, als Blogger zu Backlinks, Ruhm und Ehre zu gelangen, ist die Teilnahme an Blogparaden. Bei Barbaras Paradies läuft gerade eine schöne mit dem Thema „Herbstblues ade!“. Vielleicht möchtet ihr euch daran beteiligen!
  • Eine gute Methode, um gegen Blues jeglicher Art anzugehen ist, auf die Ernährung zu achten. Aber muss es immer gleich Superfood sein? Jenny von Shadownlight schreibt hier gegen den Superfood-Hype an und ich kann ihr nur Recht geben.
  • Ein ganz tolles und dann auch noch heimisches Superfood sind Zwetschgen! In diesem Jahr sind sie ja übermäßig vorhanden und warten darauf, dass ihr aus ihnen solche leckeren Zwetschgen-Tartellets backt!
  • Wenn ich im Oktober nach La Palma fliege, werde ich die vier Stunden Flugzeit wahrscheinlich überstehen. Aber wie überlebt man Langstreckenflüge? Vielfliegerin Elke vom Meerblog hat ganze 187 ultimative Tipps für euch.
  • Arbeit macht das Leben süß, aber wie fühlt man sich, wenn man dann in Rente ist? Und nicht mehr den ganzen Tag herumrennen muss? Gabi von LoveMyLife fühlt sich manchmal wie ein (doofes) Huhn, weil sie nun so viel Zeit hat.
  • Das beste kommt zum Schluss! Ist das wirklich so? Brauchen wir unbedingt eine Bucket-List oder Löffel-Liste? Ingrid vom Attersee hat einmal versuchsweise eine geschrieben – wie in dem gleichnamigen Film.

Jetzt noch schnell was in eigener Sache. Ich will keine Bucket-List schreiben, aber ich habe eine Murtagh-Liste geschrieben. Was das ist und welche Blogger mich dazu inspiriert haben und auch mitgemacht haben, erfahrt ihr auf meinem anderen Blog Frau Sabienes. Das ist übrigens eine ganz tolle und witzige Aktion!

Zum Schluss

Wie eingangs bereits erwähnt, weiß ich nun nicht, wann es wieder einmal Coole Blogbeiträge hageln wird. In der übernächsten Woche bin ich im Urlaub und ich kann nicht versprechen, dass ich davor noch etwas vorbereite.
Vielleicht hat von euch jemand Lust, hier mal kurz einzuspringen? Das ist wirklich eine sehr ehrenvolle Aufgabe!

Ansonsten wünsche ich euch noch einen wunderschönen, sonnigen Spätsommer!

spätsommer

Alle Fotos: Spätsommer bei den Coolen Blogbeiträgen der Woche ©sabienes.de
Text: Spätsommer bei den Coolen Blogbeiträgen der Woche ©sabienes.de
Zusammenfassung:
Spätsommer bei den Coolen Blogbeiträgen der Woche
Titel
Spätsommer bei den Coolen Blogbeiträgen der Woche
Beschreibung
Jetzt im Spätsommer gibt es wieder viele interessante Blogartikel mit Informationen zu Backlinks, Langstreckenflügen, Zwetschgenkuchen, Bucket-Lists und mehr
Autor

pinit fg en rect red 28 - Spätsommer bei den Coolen Blogbeiträgen der Woche

 

8 Antworten

  1. Ines sagt:

    Ich lese die Rubrik gerne und habe schon ein paar Blogs dadurch entdeckt. Bitte beibehalten!

  2. Vielen lieben Dank und auch ich wünsche dir einen schönen Spätsommer :).
    Liebe Grüße!

  3. Na das ist ja toll :-)
    Ich schreibe gern frei von der Leber weg, unsere Gedanken und Einstellungen zum Leben sind eben anders, als die, von Frauen vor 40 Jahren in den Sechzigern. Wir haben anderes erlebt und konnten sorgenfreier aufwachsen als unsere Eltern. Jetzt, bald die Sechzig voll, fühle ich mich, als stünde ich mit drei Beinen im Leben: Das Dritte Bein ist meine Lebenserfahrung, egal ob gut oder schlecht.
    „Schön ist es auf der Welt zu sein, sagte schon immer, die Biene zum Stachelschwein ;-)
    lg Grüße
    Ingrid vom Attersee

    • Sabiene sagt:

      @Ingrid Staufer: Im Vergleich zu unseren Müttern und Großmüttern leben wir eigentlich im Paradies. Und nicht nur wegen zweier Weltkriege. Das bringt aber auch Verantwortung mit sich und genau deswegen sollte man auch immer „frei von der Leber weg“ seine Meinung kundtun!
      LG
      Sabienes

  4. Gabi sagt:

    Hallo Sabine
    mir wurde „geholfen“. Jetzt helfe ich manchmal aus in einer kleinen Boutique – Freundschaftsdienst sozusagen. Da kann ich testen mag ich das noch? Mal schauen – in Wahrheit gibt es keinen Grund zum klagen. Ich wünsche Dir einen schönen Urlaub. Wo gehts denn hin? Liebe Grüße Gabi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.