Reisen

Der Jardin Botanico – Blütenpracht im Botanischen Garten auf Teneriffa

Veröffentlicht am
jardin botanico

  Als Besucher der Kanareninsel Teneriffa (die auch als die Blumeninsel bezeichnet wird), verbringt man ja gerne seine Zeit damit, sich an den Stränden des Südens hinter einer Sonnenbrille zu rekeln  . Aber ich habe ja bereits in meinen Artikeln über die Masca-Schlucht und Los Gigantes darauf hingewiesen, dass diese schöne Kanareninsel mehr zu bieten hat, als die Ballermänner in Los Cristianos oder die der Playa de las Américas. Und falls ihr zufällig planen solltet, in der nächsten Zeit meine Lieblingsinsel zu besuchen, dann kann ich euch den Botanischen Garten, […]

Home & Castle

Blumenwichteln 2015 – Im Märzen Sabienes die Blumen …

Veröffentlicht am

 Eigentlich wollte ich in diesem Jahr die Teilnahme bei aufwendigen Blogaktionen und Wichteleien auf ein Mindestmaß beschränken. So viel zur Theorie. Denn dann fand ich bei Funkelfaden den Aufruf zum Blumenwichteln … Blumenwichteln 2015 Also habe ich Samen gekauft, versucht, sie in eine ansprechende, neutrale Verpackung zu bugsieren (das Wichtelkind soll nicht im Vorfeld wissen, was ihm da blüht)  …. und erst mal vergessen. Peinlich sowas, aber inzwischen sollte alles angekommen sein. Neben meiner Wichtelpost lag dann auch sehr lange die wunderschöne Wichtelkarte von Birgit herum – mit Samentütchen und […]

Lifestyle

Lasst Blumen sprechen oder: Sophie und der Blumenstrauß

Veröffentlicht am
Lasst Blumen sprechen

Wann habt ihr zum letzten Mal Blumen geschenkt bekommen oder welche verschenkt?Das ist vielleicht schon etwas länger her, wenn nicht gerade ein Geburtstag oder Ähnliches stattgefunden hat. Aber ist es heutzutage überhaupt noch angemessen, einen Strauß Blumen zu verschenken? Lasst Blumen sprechen! Nach diesem Lieblingsslogan der Fleuristen haben Blumen eine gewisse Symbolik. Aber heutzutage empfinden viele die Überreichung eines Blumenstrauß als antiquiert oder sehen den Anbau von Schnittblumen in einem ökologischen Zusammenhang.Oft setzt ein Strauß Blumen beim Empfänger bestimmte Assoziationen frei, wie wahre Liebe, Liebesgeständnis oder gar einen Heiratsantrag. So […]

Lifestyle

Valentinstag oder: Warum gilt der 14. Februar als der Tag der Verliebten?

Veröffentlicht am
valentinstag

Mein Mann hat ein Problem. Der arme Kerl dreht und wendet sich und rauft sich verzweifelt die Haare. Denn am 14. Februar ist Valentinstag! Schlimmer als der Hochzeitstag Für manche Männer ist der dieser sogenannte Tag der Verliebten schlimmer, als jeder Hochzeitstag. Denn haben sich inzwischen die drohenden dragonischen Strafen, sollte man den Hochzeitstag vergessen oder nicht angemessen begehen, in das genetische Gedächtnis der Menschheit eingeprägt, so fehlen für den Valentinstag ausreichende Erfahrungswerte. Und da immer mehr Pärchen diesen Tag samt ihrer gemeinsamen Zuneigung zelebrieren, steht man(n) als gefühlloser Volldepp […]

Fotografie

Strohwitwe – die Mama ist allein zu Haus

Veröffentlicht am
Blüte einer Dahlie

Im Moment bin ich ja Strohwitwe.Nicht nur, dass die Söhne das Wochenende fern der Heimat in ihren verschiedenen WG’s verbringen, jetzt ist noch der Mann mit seinen Sportkumpels zum Wandern gefahren. Dabei frage ich mich, woher solche Begriffe wie „Strohwitwe“ oder „Grüne Witwe“ überhaupt kommen. Übernachtet man dann nur im Stroh? Mit wem? Trägt man, weil man ja nur temporär verwitwet ist, kein schwarz, sondern nur grüne Sachen? Solche Dinge gehen mir in meinem vereinsamten Dasein im Kopf herum. Strohwitwe Dabei könnte man, wenn man alleine zu Hause ist, sehr […]

Home & Castle

Mein schöner Garten – Die Gartenbranche ist im Umsatzplus

Veröffentlicht am
Gelbblühende Fresien im Garten

Da ich meine Kindheit ausschließlich in städtischen Mehrfamilienhäusern verbracht habe, wurde mir das hohe Lied der Gartenarbeit nicht unbedingt an der Wiege gesungen. Und da es auch sonst in meinem Verwandten- und Bekanntenkreis nicht von Gärtnern wimmelt, musste ich alle Erfahrungen selber (und manchmal am eigenen Leib) erfahren. Und so grub und hackte ich mich am Anfang unserer Ehe mit sehr viel Elan durch die lehmigen Erden Niederbayerns genauso, wie später durch die trockenen Mainsandböden in Unterfranken. Und dabei habe ich manche Überraschung erlebt. Umsatzplus der Branche Einen Garten anzulegen […]

Buchtipps

Mit Samenbomben die Welt verändern von Josie Jeffery

Veröffentlicht am
mit samenbomben die Welt verändern

Diesmal habe ich mich bei Blog Dein Buch um ein Sachbuch beworben, weil mir das Thema so sehr gefallen hat und ich freue mich richtig, dass ich es euch heute vorstellen darf. Es geht hier darum, dass man aus einer Handvoll Gartenerde, Ton und ein paar Samen kleine Kugeln (Bomben) formt, mit denen man seine Umwelt, seine Betonwüste und vielleicht auch Nachbars‘ Garten (bitte vorher fragen!) positiv verändern kann. Die Samen bleiben in der Gartenerde ewig lange keimfähig, die Tonerde beschwert die Kugel so, dass man sie werfen kann und […]

Lifestyle

Frühlingsgefühle – Eine Aktion gegen das Wintergrau

Veröffentlicht am
Krokus im Garten

Das deLIGHTed Magazin hat zu einer Fotoaktion gegen das Wintergrau aufgerufen. Frühlingsgefühle – Eine Aktion gegen das Wintergrau Bei der Suche nach einem passenden Foto ist mir erst aufgefallen, wie sehr sich mein Auge und mein Gefühl nach blühenden Frühlingsfarben sehnt. Früher war das nicht so. Aber früher war auch mehr Lametta! Nach einem langen, grauen Winter kann man in der Regel den Frühjahr mit seinen bunten Farben kaum erwarten. Die meisten Menschen glauben, dass das Wetter früher besser, sonniger, wärmer gewesen wäre. Aber es hat schon immer Schlechtwetterperioden gegeben. […]