Kultur

Bohemian Rhapsody von Queen und anderen Interpreten

Veröffentlicht am
bohemian Rhapsody

Bohemian Rhapsody wurde von Queen 1975 gegen den Protest ihrer Plattenfirma veröffentlicht. Das Stück avancierte aber innerhalb kürzester Zeit zu einem unglaublichen Erfolg, was die Verantwortlichen dann wieder beruhigt haben dürfte. Ich weiß nicht mehr, wann ich diesen Rocksong zum ersten Mal gehört habe. Aber wahrscheinlich hat mir diese Theatralik und diese ganze Opulenz gar nicht gefallen. Vielleicht braucht man für ein solches Lied eine gewisse Reife oder vielleicht darf man alles nicht zu ernst nehmen („… nothing really matters … „). Irgendwann war es soweit und ich konnte mich […]

Kultur

Wie lautet der Titel für meine Biografie? Fragen über Fragen

Veröffentlicht am
meine Biografie

Etwas, das man in seinem Leben getan haben sollte wäre, dass ich mir einen Titel für meine Biografie überlege. Das klingt leichter, als es eigentlich ist. Denn wie viele anderen Menschen auch neige ich dazu, mein eigenes Leben und das, was ich kann und erreicht habe in einem unangemessenen Licht zu sehen, welches zwischen den Extremen von Unter- und Überschätzung hin und her pendelt. Bei den Gedanken an meine eigene Biografie fällt mir der Schriftsteller Herbert Rosendorfer ein, der sich mit ähnlich gearteten Fragen herumschlagen musste. Was trägt der Mann […]

Lifestyle

Nothing really matters …

Veröffentlicht am
Im Kirchhof der Viechtacher Kirche

Vielleicht liegt es bei mir am Alter. Vielleicht liegt es daran, dass wir in der Familie einen Todesfall gehabt haben, ebenso mehrere im Bekanntenkreis. Vielleicht liegt es auch an meiner kranken Lust am Melodram und an einem Hauch Defätismus. Aber ich mache mir so Gedanken … Zum Beispiel weiß ich bereits seit Jahren, dass – falls ich einmal sterben sollte, der Ausgang der Verhandlungen ist allerdings noch ungewiss – bei meiner Beerdigung die „Bohemian Rhapsody“ von Queen gespielt werden solle. Nicht nur, weil ich ein absoluter Fan dieser britischen Band […]