Toni Erdmann – Der erstaunlichste Film des Jahres 2017

toni erdmann filmplakat

Winfried Conradi (Peter Simonischek) ist witzig, voller skuriler Ideen und manchmal nervig. Aber hauptsächlich ist der pensionierte Musiklehrer einsam und sucht die Nähe zu seiner Tochter Ines (Sandra Hüller). Doch diese ist viel zu beschäftigt damit, denn sie kämpft als Unternehmensberaterin um ihre Karriere. Spontan beschließt Conradi, seine Tochter in Bukarest zu besuchen. Das löst … weiterlesen

Coole Mamablogs bei den Coolen Blogbeiträgen der Woche

mamablogs

Letzte Woche, am 1. Juni fand der Internationale Kindertag statt. Für mich ist das ein willkommener Anlass, heute einmal coole Mamablogs vorzustellen.  Es ist eine feine Sache, wenn Mamas (und Papas) mit Hilfe des Bloggens einen Schritt aus dem Kinderzimmer in die Außenwelt wagen und sich austauschen. Ich bin mir ganz sicher, dass ich, als … weiterlesen

Horrorszenario: Leerer Kühlschrank und kein Auto!

Frauen und hier besonders Hausfrauen meines Sternzeichens (ich bin ein waschechter Stier) sagt man ja gerne nach, dass man bei ihnen stets wohlgefüllte Kühlschränke und Vorratsschränke finden wird. Und das stimmt auch irgendwie. Außerdem habe ich ein Auto. Meistens. Ohne Auto im Neubaugebiet Studiersohn 2 hat sein Auto etwas langfristig in die Werkstatt gestellt, was … weiterlesen

G8 oder G9 und der Niedergang unseres Bildungssystems

g8 oder g9 und der Schulstifter francke

Eigentlich wollte ich heute ein Montagsherz auf meinem Blog Traumalbum veröffentlichen. Aber der Webmasterfriday spricht mir mit seinem neuesten Thema über Erziehung und Bildung sehr aus dem Herzen. Der Freitag ist zwar schon vorbei, aber ich hatte vorher keine Zeit zum Bloggen und liefere hiermit nach. Im Folgenden werde ich mich auf das Bayerische Schulsystem … weiterlesen

Existenzangst – Nein Danke!

Existenzangst

Mit Zwanzig wusste ich noch gar nicht so recht, wie man das schreibt – nur ein paar Jahre später erwischte sie mich mit voller Breitseite: Die Existenzangst! Was hatte sich innerhalb nur weniger Jahre verändert und wie lernte ich, damit umzugehen? Angeregt wurde ich zu diesem Artikel einmal wieder vom Webmasterfriday, der fragt: Kennt ihr … weiterlesen

Vertauscht – ein Jugendbuch von Fiona Rempt

vertauscht von fiona rempt

Pum und Yannick sind 2 ganz normale Teenager aus den Niederlanden. Sie kennen sich nicht, aber sie eint ein besonderes Schicksal: Sie wurden kurz nach ihrer Geburt im Krankenhaus vertauscht. Die Eltern hatten miteinander vereinbart, es ihnen an ihrem 13. Geburtstag zu erzählen und ihnen freizustellen, bei welcher Familie sie leben möchten. Nachdem ersten Schock … weiterlesen

Familienurlaub früher – Kofferpacken für 3 Wochen Vollpension

Familienurlaub früher

Wenn ihr diesen Artikel für Story Pics lest, bin ich bereits im Urlaub in Kroatien.In diesem Jahr brauche ich mich urlaubstechnisch gar nicht beschweren: Wir waren eine Woche beim Radeln auf Mallorca, eine knappe Woche Triken an der Donau und nun noch Kroatien. Das ergibt einen dreiwöchigen Urlaub, was in meiner Kindheit dem Standard eines … weiterlesen

Marley und ich. Unser Leben mit dem frechsten Hund der Welt

marley und ich John Grogan

Das Buch „Marley und ich“ erzählt eine wahre Familiengeschichte. Das junge Ehepaar Grogan holt sich einen kleinen Hundewelpen ins Haus. Aber schon bald stellen sie fest, dass sie mit dem süßen, braunen Fellknäuel eine Naturgewalt in Form eines Labradors adoptiert haben. Aber nicht nur sie verzweifeln an dem schwererziehbaren Tier, auch die Hundetrainer und Tierärzte, … weiterlesen