Reisen

Das Keltenmuseum Glauberg – Der Ausflugtipp im Großraum Frankfurt

Veröffentlicht am
keltenmuseum glauberg

Es sind manchmal die kleinen, feinen Museen, an denen mir fast ein bisschen mehr das Herz hängt, als an den großen Sammlungen in den Metropolen. So wird sich wahrscheinlich der durchschnittliche Besucher in Frankfurt (sehr zu Recht) das Senckenberg-Museum oder die Schirn mit ihren Kunstsammlungen geben. Verlässt man aber die Stadt in nordöstlicher Richtung, wird man nach knapp einer Stunde ganz unweigerlich im Nirgendwo des Wetteraukreises landen. Und da befindet sich dann das Keltenmuseum Glauberg, das ich euch heute vorstellen möchte. Der Glauberg Der Glauberg ist ein gut 276 Meter […]

Reisen

Eine Stadtführung durch Frankfurt der besonderen Art

Veröffentlicht am
stadtführung frankfurt

Eine Stadtführung ist immer recht förderlich für die kulturelle Bildung des Besuchers. Doch ehrlich: Nach der dritten Jahreszahl und dem fünften Gebäude (“ … links der Dom aus dem sechzehnten Jahrhundert … „ ) lässt die Konzentration doch merklich nach. Aber falls ihr mal nach Frankfurt/Main kommen solltet, empfehle ich euch eine Stadtführung der ganz besonderen Art. Denn diese wird von einem Ex-Obdachlosen geführt. Keine gewöhnliche Stadtführung Frankfurt, die Metropole am Main, Mainhattan, Boomtown – diese Stadt steht wie keine andere in Deutschland für Geldadel und Bürgertum. Aber wo Licht […]

Bloggen

Blogg dein Flug – Ich fliege über das Rhein-Main-Gebiet

Veröffentlicht am
Flieger auf dem Faschingsumzug

Das ist jetzt mal kein Aprilscherz: Ich darf fliegen und darüber hier einen Blogartikel schreiben! Und zwar werde ich irgendwann in den nächsten 14 Tagen mit einer Cessna 172 von Frankfurt-Egelsbach einen ca. 60minütigen Rundflug über die Gegend machen.Kostenlos! Was ist Blogg Dein Flug? Initiert wird das Ganze über Blogg Deinen Flug.Auf dieser Seite haben sich einige Piloten zusammengeschlossen, mit dem Ziel, die Fliegerei, besonders das private Fliegen, den Leuten wieder näher zu bringen. Die Piloten arbeiten ehrenamtlich bei diesem Projekt mit und übernehmen sämtliche Gebühren und Treibstoffkosten. Finde ich […]

Kultur

Frankfurter Buchmesse und die Cozplayer

Veröffentlicht am
Cosplay

Wenn man es vorzieht, die Herstellung von Büchern den Fachleuten zu überlassen und auch nicht einer Lesung seines Lieblingsautors beiwohnen möchte, ist der Gewinn, den man aus einem Besuch der Frankfurter Buchmesse ziehen kann, relativ übersichtlich – aller Liebe zum Buch zum Trotz. Ein farbiger Lichtblick waren auf dem Messegelände die Cozplayer, junge Leute, welche sich mit äußerst viel Fantasie und Kreativität in Figuren aus der Mangaszene verkleiden. Bei manchem Besucher war der Übergang zwischen Verkleidung und Kleidung auch ein bisschen fließend. Danke an Blog dein Buch, auf deren Einladung […]

Weltgeschehen

Psychische Spätfolgen und der Fall Magnus Gäfgen

Veröffentlicht am
Figur in Ulm

Nachdem gestern in einem Richterspruch dem Kindsmörder Magnus Gäfgen eine Entschädigung von 3000 Euro zugesprochen worden ist, leide ich zwecks psychischer Spätfolgen unter Angstzuständen und schweren traumatischen Verletzungen.Denn ich muss nun befürchten, dass Gäfgens Anwalt in die Revision gehen wird.Außerdem sollte man die Signalwirkung auf andere halbintelligente Mörder und Vergewaltiger, deren jemals ein Polizist ein bisschen blöd gekommen ist, nicht unterschätzen.Das lässt mich nicht schlafen. Vielleicht sollte ich nun eine Privatklage anstreben? Gäfgen würde es tun. Foto: Figur irgendwo in Ulm, wahrscheinlich mal wieder im Brotmuseum ©Sabienes.deText: Psychische Spätfolgen und […]

Weltgeschehen

Dreist oder: Die verdrehten Opfer-Täter-Rollen

Veröffentlicht am
Möwe

Dreist ist eine schöne Beschreibung für einen Menschen, der zuerst ein unschuldiges Kind (Jakob von Metzler) grausam ermordet, dann während der Vernehmung (zugegeben unstatthaft) hart angefasst wird (Frankfurter Kripo) und nun seit Jahren nicht aufhören will, zu klagen, weil er sich (seit dieser Vernehmung) erheblich traumatisiert fühle (Magnus Gäfgen). Es ist schon schön, wenn Verurteilte während ihrer Haft eine Ausbildung machen können. Der Umstand, dass dieser Täter aber hier sein Jura-Studium hat beenden dürfen, gereicht nicht unbedingt dem Tatbestand der Gerechtigkeit. Aber wahrscheinlich kann es diese bei einer so schrecklichen […]

Lifestyle

Der Dalai und ich

Veröffentlicht am

Seine Heiligkeit, der 14. Dalai Lama, geistliches Oberhaupt der tibetanischen Buddhisten weilt zur Zeit in Frankfurt. Eingeladen wurde er vom hessischen Ministerpräsidenten Roland Koch, ein Freund des Dalai Lama; ich hätte nie im Leben geglaubt, dass mich der „Gollum“ jemals überraschen wird. Heute habe ich mir den großen Wunsch erfüllt, einmal in meinem Leben den Dalai live zu sehen und bin in die Commerzbank Arena gepilgert. Der Dalai Lama und ich Die Commerzbank Arena (aka Waldstadion) ist ein Fußballstadion. Ich saß auf der Seite von dem einen Tor, der Dalai […]