Frostschäden im Garten – Diese eine grausam-kalte Nacht im April 2017

frostschäden

Normalerweise habe ich auf Grund meiner Herkunft wenig Einblick in die Sorgen und Nöte der Bauern und Winzer. Ich bin nämlich ein leidenschaftlicher Verfechter des Klischees, dass Landwirte immer jammern. Und am liebsten über schicksalshafte Wetterverhältnisse. Aber nun bin ich selbst betroffen, obwohl ich außer dem nicht-gewerbsmäßigen Anbau von Schnittlauch keine Landwirtschaft betreibe. Denn auch … weiterlesenFrostschäden im Garten – Diese eine grausam-kalte Nacht im April 2017

Frühlingserwachen in meinem Garten für Punkt, Punkt, Punkt

frühlingserwachen

Gestern hatten wir den ersten milden, sonnigen Frühlings-Samstag des Jahres und das trieb bei uns im Neubaugebiet alle Nachbarn – auch die längst als verschollen geglaubten – in ihre Gärtnen. Rundherum wurde gehackt, geschnippelt, gepflanzt was das Zeug hält. Und ich war natürlich auch mit von der Partie. Frühlingserwachen im Garten Außer Krokusse, Primeln und … weiterlesenFrühlingserwachen in meinem Garten für Punkt, Punkt, Punkt

Querbeet durch die Coolsten Blogbeiträge Woche 35

querbeet

Hallo, ich bin die Urlaubsvertretung! Da die liebe Sandra gerade in Schottland weilt, habt ihr (wie im letzten Beitrag angekündigt) auch diesmal wieder mit mir das Vergnügen bei den Coolen Blogbeiträgen. Diesmal habe ich mich nicht auf ein bestimmtes Thema beschränkt, sondern habe querbeet einige Blogartikel ausgesucht, die mir gefallen haben. Und ich hoffe, sie … weiterlesenQuerbeet durch die Coolsten Blogbeiträge Woche 35

Es riecht nach Gartenarbeit!

gartenarbeit

Der Umstand, dass ich mich mit diesem Artikel über Frühlingsgefühle sehr weit aus dem Fenster gelehnt habe und sogar einen regelrechten Euphemismus produzierte, ist mir leider schmerzlich bewusst. Kurz nach der Veröffentlichung hatten auch wir hier einen Anfall von Schneeregen und von Frühling war wieder einmal keine Spur. Aber gerade eben scheint draußen die Sonne … weiterlesenEs riecht nach Gartenarbeit!

Der Traum vom Gartenhaus und die Baugenehmigung

gartenhaus

In unserem Freundes- und Bekanntenkreis gibt es ja etliche Hauseigentümer und eines ist auffällig: Sobald die eigenen 4 Wände bezogen sind, der Garten angelegt wurde, die Kinder ihr Spielparadies mit Schaukel und Sandkasten haben, ist man noch lange nicht mit seinem Bauvorhaben am Ziel aller Träume angelangt. Denn in der Regel wird nun der Wunsch … weiterlesenDer Traum vom Gartenhaus und die Baugenehmigung

Feigenernte und die Highlights im September

feigenernte

Der September war bei mir ein relativ ruhiger Monat; Highlights, wie spannende Urlaubsreisen oder Ausflüge auf dem Trike hat es nicht gegeben. Ich hatte also Zeit, einiges aufzuarbeiten und trotzdem genug Muße, einiges liegen zu lassen! Die Feigenernte und die Highlights im September Die übergroße Hitze, die wir im Sommer erleben mussten, hat allen Pflanzen … weiterlesenFeigenernte und die Highlights im September

Blumenwichteln 2015 – Im Märzen Sabienes die Blumen …

 Eigentlich wollte ich in diesem Jahr die Teilnahme bei aufwendigen Blogaktionen und Wichteleien auf ein Mindestmaß beschränken. So viel zur Theorie. Denn dann fand ich bei Funkelfaden den Aufruf zum Blumenwichteln … Blumenwichteln 2015 Also habe ich Samen gekauft, versucht, sie in eine ansprechende, neutrale Verpackung zu bugsieren (das Wichtelkind soll nicht im Vorfeld wissen, … weiterlesenBlumenwichteln 2015 – Im Märzen Sabienes die Blumen …

Gartenmöbel im Sturmtief kaputt oder verschollen

Gartenmöbel rund um einen Pool

Am Sonntagabend war es soweit: Pünktlich zur Tagesschau zog ein Sturmtief über den Bayerischen Untermain hinweg und brachte uns sintflutartige Regenfälle, die sich aus Richtung Norden mit einer grauen Wasserwand als außergewöhnliches Naturschauspiel ankündigten. Dabei wurden etliche Äste und Zweige durch die Luft geschleudert, immer begleitet von ein paar Dachziegeln und sonstigem Zeug, was nicht … weiterlesenGartenmöbel im Sturmtief kaputt oder verschollen