Als das Internet laufen lernte – Die spannenden 90er Jahre

als das internet laufen lernte

Ich kann mich kaum noch erinnern, welche Musik ich in den 90ern (außer Queen) gehört habe. Ich weiß auch nicht mehr, in welche Filme ich damals gerne gegangen bin oder was ich für eine Mode getragen habe. Allerdings weiß ich, dass ich Anfang der 90er in Umstandsmode herumgelaufen bin, denn damals kam mein zweiter Sohn … weiterlesenAls das Internet laufen lernte – Die spannenden 90er Jahre

Hello again! Die Coolen Blogbeiträge der Woche sind zurück

Hello again

Hello again! Die Langeweile beim Internetsurfen hat ein Ende – die Coolen Blogbeiträge sind wieder aus der Sommerpause zurück! In der letzten Woche hat die Sandra schon ihren Einstand gemacht. Heute bin an der Reihe, euch die besten, interessantesten, nettesten Blogartikel vorzustellen, die mir in den letzten Tagen aufgefallen sind. Und gleich die Fragen aller … weiterlesenHello again! Die Coolen Blogbeiträge der Woche sind zurück

Eine Cloud für meine Fotos und die Suche nach einem günstigen Anbieter

Fotos in der Cloud

Eigentlich halte nicht so sehr viel davon, seine Daten in einer Cloud abzulegen. Aber kürzlich überfiel mich ein unstillbares Verlangen nach der Möglichkeit, ALLE meine Fotos auf ALLEN Computern dieser Welt zur Verfügung zu haben. Und es dürfte kein großes Problem darstellen, seine Bilder in irgendeine Cloud hochzujagen. Nur: Ich habe sehr viele Fotos! Einen … weiterlesenEine Cloud für meine Fotos und die Suche nach einem günstigen Anbieter

Populismus im Internet und die ganze Lügenpresse

schwellköpfe für populismus im internet

Die Präsidentschaftswahl in den USA hat das Phänomen einmal wieder deutlich gemacht. Aber eigentlich sollte es uns bereits seit den Pegida-Umtrieben und der AfD kennen: Ohne den ganzen Propaganda im Internet könnten alle Populisten dieser Welt einpacken. Billiger und zugleich effektiver geht es kaum, will man sogenannte Wutbürger und Loser um sich herum versammeln. Nirgendwo … weiterlesenPopulismus im Internet und die ganze Lügenpresse

Pseudonym oder Klarnamen im Internet

pseudonym

Pseudonyme sind so alt wie die Welt oder mindestens so alt, wie das geschriebene Wort. Seit jeher hatten Publizisten aller Art gute Gründe, ihren Klarnamen nicht unter ihre Konvolute zu setzen. Über die Gründe eines Jean Baptiste Poquelin, den Künstlernamen Moliére zu verwenden, ist mir nichts bekannt. Warum sich der Schriftsteller Kurt Tucholsky abwechselnd die … weiterlesenPseudonym oder Klarnamen im Internet

Lügen haben kurze Beine – Auch im Internet

lügen haben kurze beine

Beim letzten Webmasterfriday konnte ich mich nicht beteiligen, weil just in dem Moment, in dem ich auf dem Weg zur Verleihung des Pullitzerpreis‘ gewesen bin (um diesen in Empfang zu nehmen, versteht sich) hier ein mittleres Erdbeben einsetzte, dem eine Flutwelle auf dem Main folgte und ich dadurch gezwungen war, unter den überlebenden Opfern lebensrettende … weiterlesenLügen haben kurze Beine – Auch im Internet

My Second Life oder: Ich hab euch tausendmal belogen!

my second life

Das, was ich da oben geschrieben habe, ist natürlich gelogen! Denn ich habe euch in meinen Artikeln nie belogen!Und abgesehen von dem, was im Impressum steht, wisst ihr eigentlich schon eine ganze Menge über mich : Ich bin über 50, verheiratet, habe 2 erwachsene Söhne. Ich bin selbstständig, lese, reise und fotografiere gerne. Das ist … weiterlesenMy Second Life oder: Ich hab euch tausendmal belogen!

Offline – was tun, wenn das Internet mal nicht funktioniert

offline

Heute bin ich mit meinem Artikel für den Webmasterfriday ein bisschen spät dran. Der Grund liegt darin, dass das Internetkabel in der Region „Webmasterfriday“ bei Bauarbeiten zerstört wurde. Dadurch konnte der Martin Missfeld das neue Thema erst sehr spät bekannt geben, welches nun folgerichtig lautet: Offline – Und nun? „Ich bin ja schon drin!“ So … weiterlesenOffline – was tun, wenn das Internet mal nicht funktioniert