Vegan oder vegetarisch und die bösen Fleischesser

gemüse ist vegan oder vegetarisch

Es ist schon sehr witzig, ausgerechnet am Ostersonntag, dem hohen Feiertag aller Fleischeslust mit all seinem traditionellen Lammbraten, Osterschinken und Eierspeisen ein solches Thema zu bringen. Aber vielleicht hat Sandra, die Initiatorin von Punkt, Punkt, Punkt das mit Absicht so gewählt. Wenn ja, dann war das ziemlich mutig von ihr. Ernährung als Ersatzreligion und Luxusproblem … weiterlesen

Horrorszenario: Leerer Kühlschrank und kein Auto!

Frauen und hier besonders Hausfrauen meines Sternzeichens (ich bin ein waschechter Stier) sagt man ja gerne nach, dass man bei ihnen stets wohlgefüllte Kühlschränke und Vorratsschränke finden wird. Und das stimmt auch irgendwie. Außerdem habe ich ein Auto. Meistens. Ohne Auto im Neubaugebiet Studiersohn 2 hat sein Auto etwas langfristig in die Werkstatt gestellt, was … weiterlesen

Der Goldene Windbeutel 2014 – eine Aktion von Foodwatch

beatrix von storch

Seit Jahren nimmt sich die Organisation Foodwatch den schlimmsten Lügen der Lebensmittelindustrie gegenüber den Verbrauchern an. Egal, ob es sich dabei um als Frühstücksflocken getarnte Zuckerbomben oder Hühnersuppen mit ohne Huhn handelt – Foodwatch hat bislang schon einige dreiste Behauptungen aufgedeckt. Der Goldene Windbeutel 2014 Mit der Auszeichenung Der Goldene Windbeutel ehrt Foodwatch die besten … weiterlesen

Im Feinkostladen des Onlineshops Casa Deli

Produkte aus dem Feinkostladen

 

Es ändert sich viel, wenn die Kinder von Zuhause ausziehen, so auch die mütterliche Kocherei. Ging es hier früher eher um Schnelligkeit, Menge und Nudeln, kann man es bei 2 Personen etwas entspannter angehen.

Im Feinkostladen

Inzwischen gönne ich mir häufiger die Muße, in den kleinen Geschäften am Ort einzukaufen. Wir haben einen Bioladen, einen Metzger und mehrere Bäcker. Was fehlt ist ein Feinkostladen und weil ich so etwas schon lange einmal ausprobieren wollte, habe ich mir einen Online-Shop gesucht und ihn einem Smartcheck unterworfen.

Casa Deli

Ich habe mich für Casa Deli entschieden, eine in Dortmund ansässige Firma, die sich dem Prinzip „Klasse statt Masse“ verschrieben hat. In ihrem Sortiment gibt es auch Biowaren, allerdings keine bekannten Label, wie Demeter u.ä.. Frischwaren, wie Fleisch, Wurst oder Obst und Gemüse gibt es hier keine. 
Beim ersten Blick auf die Seite fällt einem auf, dass die meiste Feinkost wohl aus Italien zu stammen scheint: Pasta, Saucen, Olivenöl, Weine.
Der Shop selber ist übersichtlich und optisch ansprechend aufgebaut. Allerdings wäre es schön, wenn man auch nach der Bestellung in seinem Kundenkonto die früher bestellten Artikel sehen könnte, damit man nicht lange suchen muss.

Meine Bestellung

Produkte aus dem Feinkostladen
Im Feinkostladen

Ich habe versucht, bei meiner Bestellung die Produkte breit zu streuen, um einen möglichst umfassenden Eindruck zu gewinnen.
Innerhalb kürzester Zeit erhielt ich ein edles Paket. Darin befand sich:

Olivenöl Extra Virgin 5

Dies ist ein wunderbar sanftes, aromatisches Olivenöl, dass zum Anbraten viel zu schade ist. Und die Aufmachung in der Flasche mit einem extra Ausgießer ist unvergleichlich.

Weißer Balsamessig Rocca di Vignola Crema

Dieser cremige, fast sirupartige Balsamico eignet sich gut als Topping. Er schmeckt sehr fruchtig, aber mir persönlich leider zu süß.

Gewürzmischung RUB Mediterranean Roasts Cape Herb & Spice

Eine wunderbare Gewürzmischung bestehend aus: Meersalz, brauner Zucker, schwarze Pfefferkörner, Rosmarin, Knoblauch, Salbei, Petersilie, Lorbeerblatt, die mich überzeugt hat.

Martelli Spaghetti

Traditionelle Spaghetti aus Hartweizengries, die sich dank ihrer Herstellung perfekt mit jeder Soße verbinden.

Pesto Genovese von PPura

Eines der besten Pestosoßen, die ich jemals gegessen habe, denn sie ist auch laut Aufdruck „strikt nach Originalrezept“.

Die süßen Sachen

im feinkostladen
Die süßen Sachen

Marge Fruchtaufstrich Erdbeer

Eine Erdbeermarmelade, die schmeckt, als wäre sie von der guten Omi selbstgemacht.

Schokolade Wiener Melange

Die Vollmilchschokolade konnte mich trotz der leckeren gerösteten Kaffeebohnen nicht so ganz überzeugen.

Backmischung: Mozzer’s Finest Double-Chocolate-Dream

Eine Backmischung für Cookies mit Schokostückchen und Walnüssen, die mein figürlicher Ruin gewesen sind. Alle Zutaten sind schichtweise in eine Flasche abgefüllt. Das sieht gut aus und eignet sich super zum Verschenken.

Fazit:

Ein Einkauf in einem Feinkostladen ist nicht ganz billig und eignet sich wohl eher für Singles oder Paare. Die Waren treffen natürlich nicht immer den persönlichen Geschmack, dennoch hat mich die hochwertige Qualität der Lebensmittel positiv überrascht. Gerade das Pesto, die Gewürzmischung und die Erdbeermarmelade sind ein wirkliches Gedicht; die Backmischung ist zwar ein bisschen Kokolores, die Cookies selber aber ein Traum.

Wenn mir wieder einmal ein wenig nach Kokelores oder nach etwas besonders Gutem zumute ist, kaufe ich erneut dort ein.

Alle Foto: Bestellung bei Casa Deli ©Sabienes
Text: Im Feinkostladen des Onlineshops Casa Deli ©Sabienes

Gift im Essen – Lebensmittelskandale und kein Ende

Maisfeld im Sommer

Herzlich willkommen zu der 3. Runde von Mahlzeit!, meiner Blogparade über Ernährung & Co.!Zum Thema ‚Zuckersüß‘ haben sich 17 21 Blogger beteiligt, alle mit wunderbaren, kalorienhaltigen Artikeln. War wirklich lecker zum Lesen! Für diese Woche habe ich auf Gund der jüngsten Lebensmittelskandale beschlossen, meinen Themenplan zu ändern. Denn ich glaube nicht, dass man sich über … weiterlesen

Pferdefleisch in der Fertiglasagne – ein Skandal?

Netter Schimmel in Schottland

Im Moment sorgt sich ja die Lebensmittelindustrie sehr um uns bundesdeutsche Konsumenten und schummelt uns statt schnöden, cholesterinhaltigem Schweinefleisch einfach mal ein bisschen gesundes fettarmes Pferdefleisch in die Fertiglasagne! Pferdefleisch in der Fertiglasagne Der Verbraucher schimpft zu Recht, denn hier besteht der Tatbestand der Bevormundung von Wirtschaftsunternehmen und das wollen wir natürlich nicht hinnehmen.Sind wir … weiterlesen

Boxenstopp – Produktboxen sind die neuen Wundertüten

Lebensmittelbox

Deutschland ist im Boxenfieber!Ich meine damit weder die Gebrüder Klitschko oder den Formel Eins Überflieger Sebastian Vettel.Gemeint sind Produktboxen, die es seit einigen Monaten vielerorts und meist im Abo für Parfümerieartikel, Kleinkram und inzwischen auch Lebensmittel zu erwerben gibt.Hier wurde von findigen Geschäftsleute zwar nicht das Rad, aber die Wundertüte neu erfunden. Denn obwohl man … weiterlesen

Taste The Waste – Ein Dokumentarfilm von Valentin Thurn

Glitzerkugel

Nachdem ich ich angeregt von diesem Film über das Thema der Lebensmittelverschwendung in diesem Artikel aus der Sicht einer 2-Weltkriegs-Generation geschrieben habe, war ich nun endlich im Kino, um mir diese Reportage von Valentin Thurn anzusehen. Ich wurde in meinen Erwartungen nicht enttäuscht. Taste The Waste – Der Film Man muss sich gewisse Fakten vor … weiterlesen