Schlagwort: männer

Wenn Männer bloggen – Männerblogs bei den Coolen Blogbeiträgen

Erst mal vielen Dank für die riesige positive Resonanz, die ihr auf die letzten Coolen Blogbeiträge „Wenn Ü50-Frauen bloggen“ gezeigt habt! Im letzten Absatz habe ich das Thema Männerblogs angesprochen und um Linktipps gebeten. Daraufhin erhielt ich enorm viele Zuschriften mit enorm vielen Links von sehr schönen Blogs. Leider kann ich sie hier nicht alle vorstellen, aber etliche habe ich mir gemerkt. Was mich gefreut hat war die Erkenntnis, dass tatsächlich immernoch sehr viele Männer bloggen. Ich kenne zwar die offiziellen Statistiken nicht, aber ich vermute, dass sie gegenüber den Frauen in der Minderheit sind. Wenn jemand genaue Zahlen dazu hat, dann her damit! Männerblogs Natürlich bloggen Männer über andere Themen, als Frauen. Aber Fashion, Beauty, Lifestyle und gerade Kochen findet man auch hier. Allerdings eher selten. Es gibt aber auch etliche Papa-Blogs, die sehr schön geschrieben sind. Und ganz nebenher: Die Satire-Seite Der Postillon wurde ursprünglich von einem Papa…

Von Sabiene 22. November 2018 20

Arbeitsteilung in der Familie – Wunsch und Wirklichkeit

Natürlich gibt es in meiner Familie eine Arbeitsteilung! Der Mann verlässt jeden Morgen die Höhle und fängt uns ein Mammut. In dieser Zeit klopfe ich die Schlaffelle aus, beaufsichtige unsere Nachkommen und hüte das Feuer. Früher war alles anders Als der Mann und ich in unsere erste gemeinsame Wohnung gezogen sind, hatten wir beide sehr gute Vollzeitjobs und haben ziemlich korrekt die Hausarbeit untereinander aufgeteilt. Dann kam das erste Kind. Wenn man weiß, wie schwierig das es auch heute noch ist, als Mutter ohne leistungsfähige Großeltern berufstätig zu sein, der kann sich vielleicht denken, dass dies vor 27 Jahren nicht viel besser gewesen sein kann. Zumindest in Westdeutschland. Ich blieb also gerne daheim und kümmerte mich um das Kind, bzw. Kinder. Und der Mann ging auf die Mammutjagd. Das traditionelle Rollenmodell in unserer Familie war nur eine logische Folge. Arbeitsteilung in der Familie Inzwischen bin ich wieder berufstätig und die…

Von Sabiene 27. Januar 2015 8

Linksträger, ein angeblich lustiger Roman von Tim Boltz

Robert leidet unter den nächtlichen Heißhungerattaken seiner schon ziemlich schwangeren Freundin Jana. Zudem sie am nächsten Tag einen Termin bei einer alternativen Geburtsbegleiterin haben, als Ersatz für einen dieser langweiligen „Hechel“kurse. Plötzlich erfährt Jana, dass ihre bestgehassteste Cousine, die etwas dümmliche Nora ebenfalls schwanger ist und heiraten wolle. „Die macht mir immer alles nach!“ klagt sie und zwingt Robert dazu, den Gerüchten, Noras Verlobter Falco sei homosexuell, nachzugehen. Robert weiß sich zu helfen, denn wie schon der Volksmund sagt: „Links ist cool, rechts ist schwul“. Nun gilt es herauszufinden, auf welcher Seite Falco seine „Gurke“ trägt. (Oder handelt es sich hier um eine Banane?) Tim Boltz Tim Boltz ist das Pseudonym von Zeno Diegelmann, ein deutscher Schriftsteller und Literatur-Comedian. Das vorliegende Buch ist der 3. Teil einer Serie, die vorherigen Bände heißen „Weichei“ und „Nasenduscher“. Linksträger – Meine Meinung Wer das Buch „Vollidiot“ von Tommy Jaud gelesen hat und dazu…

Von Sabiene 17. April 2014 4

Männer und Autos – Die Begeisterung liegt wohl in den Genen

Mein Mann und ich beherrschen nach nun fast 26 Jahren eine nahezu perfekte Arbeitsteilung. Dies spiegelt sich nicht nur im Alltag wieder, sondern betrifft auch einen gewissen feinstofflichen Bereich, ich meine die optische Wahrnehmung. Zum Beispiel Autos. Männer und Autos Ich beurteile ein Auto meistens nach der Farbe und ob es stylisch etwas hermacht. Der Mann kann bei fast jedem Modell aus dem Stegreif sämtliche technischen Nebenher-Informationen herunterleiern, während ich in dieser Zeit noch nicht mal mit Sicherheit die jeweilige Marke identifizieren konnte. Und dann hat das rote Auto vor uns plötzlich einen Einspritzzylinder mit kleinem Hubraum, rechtsdrehender Kardanwelle und hydraulischem Irgendwas; dadurch braucht es unheimlich viel Sprit und ist bedingt durch die Starrachse für holprige Landstraßen völlig ungeeignet. „Und im übrigen ist das eigentlich ein Opel Kadett, dem man lediglich ein neues Chassis verpasst hat.“ Frauen im Autohaus Früher hat man es als Frau im Autohaus schwer gehabt und…

Von Sabiene 16. Mai 2013 6

Überraschung: Von Frau zu Frau läuft die Kommunikation anders!

Es wird ja meist von Männern darüber spekuliert, über was sich Frauen, wenn sie unter sich sind unterhalten. Um diese Frage ein für alle mal zu klären: Natürlich reden wir über Männer! Aber meistens nicht über unsere eigenen. Allerdings gibt es in der Kommunikation immer auch eine gewisse Alterskomponente Von Frau zu Frau Junge Frauen ab 20 sind ja oft noch sehr stark in der Partnerwahl involviert. Deswegen wird in diesem Alter vermehrt über das andere Geschlecht gesprochen und die notwendigen Verschönerungsmaßnahmen, die geplant werden sollten, um den Traummann schließlich zu finden, miteinander verglichen. Alternativ beschließt man auch immer wieder gerne, sich nun endlich doch der Karriere, bzw. Studium zu widmen, sollte sich der Typ als ein Neandertaler herausstellen. Ab 30 sind viele Frauen mit der Aufzucht und Haltung der Kinder beschäftigt. Das ist dann das Thema Nr. 1, garniert von den ersten Erfolgen der Zöglinge hinsichtlich dem Erlernen einer…

Von Sabiene 10. April 2013 2

Männerbücher – Literatur für den wirklich echten Mann

Ich bin ja seit über 25 Jahren mit einem Mann verheiratet, der zwar in seiner Jugend viel gelesen hat. Inzwischen aber scheint er zu den Büchern in unserem Regal eine Art „Friedliche Koexistenz“ zu pflegen. Mit anderen Worten: Er hat sie gerne um sich, mag sie aber nicht lesen. Deswegen fand ich die Aufgabe in 52 Bücher in dieser Woche so interessant. Denn Fellmonsterchen fragt (auf Anregung von Katja): Du betrittst zum ersten Mal die Wohnung deines neuen Schwarms. Welches Buch sollte auf dem Couchtisch (oder natürlich wahlweise auf dem Nachttisch) rumliegen, damit du dir sicher bist “Hier bin ich richtig!”? (Bonusfrage: Welches Buch dürfte dort auf keinen Fall rumliegen?) Männerbücher Unter Männerbüchern versteht man ja gerne Bücher, die die Kerle von ihren Frauen oder von Mutti geschenkt bekommen haben und man findet hier allerlei Bildbände über spannende Automobile oder Biographien, die sich gerade auf den aktuellen Bestsellerlisten befinden. Kauft…

Von Sabiene 9. März 2013 6