Bloggen

Populismus im Internet und die ganze Lügenpresse

Veröffentlicht am
schwellköpfe für populismus im internet

Die Präsidentschaftswahl in den USA hat das Phänomen einmal wieder deutlich gemacht. Aber eigentlich sollte es uns bereits seit den Pegida-Umtrieben und der AfD kennen: Ohne den ganzen Propaganda im Internet könnten alle Populisten dieser Welt einpacken. Billiger und zugleich effektiver geht es kaum, will man sogenannte Wutbürger und Loser um sich herum versammeln. Nirgendwo sonst können sich vermeindlich Zu-kurz-Gekommene ohne viel Aufwand und unverbindlich um den heiligen Gral des pauschalen Nationalismus versammeln. Deswegen fragt der Webmasterfriday in dieser Woche sehr zu recht: Spaltet das Internet die Gesellschaft? Die Spaltung […]

Bloggen

Populismus in der Blogosphäre und auf meinen Blogs

Veröffentlicht am
populismus

Die BILD-Zeitung benutzt ihn, der Seehofer auch, Frauke Petry sowieso und bei den Stammtischbrüdern gehört er quasi zur Kernkompetenz: Der Populismus. Damit meine ich das Aufbereiten von meist politischen oder gesellschaftlich relevanten Themen mit einfachen Worten und dem Aufzeigen von einfachen (und bequemen) Lösungsmöglichkeiten. Populismus ist die Wunderwaffe aller Pegidas unserer Zeit, die bereits in allen 1000jährigen Reichen geschwungen wird und wurde. In einem Artikel in „Die Welt“ wurde dieses soziologische Phänomen sehr schön analysiert und als Rache auf die arroganten Eliten charakterisiert: Mit der Front-National-Chefin marschieren heißt auch für […]