Schlagwort: metabolic balance

Reaktionen auf mein Traumgewicht und wunderliche Diätpläne

Gäbe es im Moment nicht so viele Weinfeste, Geburtstagsfeiern und Biergärten, in denen Wein, Aperol Spriz und Caipirinha in Strömen fließen, wäre ich schon längst am Ziel meiner Aktion Traumgewicht. Aber obwohl ich noch an einem allerletzten Kilo herumkaue, sieht meine Figur nun wirklich ganz annehmbar aus und da ich regelmäßig Sport mache, sowieso. Reaktionen auf mein Traumgewicht Die Reaktionen auf mein Traumgewicht sind erwartungsgemäß ganz unterschiedlich.Sie reichen von der ehrlichen Gratulation bis hin zu der Diagnose, unter Essstörungen zu leiden. Manchmal wird meine Gewichtsabnahme auf größenwahnsinnige 12-15 Kilo geschätzt – tatsächlich habe ich so viel Übergewicht niemals gehabt. Und manchmal wird mir heimlich ein ordentlicher Jojo-Effekt an den Hals gewünscht. Diäterfahrung Ich werde natürlich auch gefragt, nach welcher Diät ich abgenommen habe. Da sich dann immer eine Enttäuschung breit macht, wenn ich mit Ernährungsumstellung antworte, fange ich dann doch früher oder später an und erzähle von der Metabolic Balance…

Von Sabiene 18. Juli 2013 8

Metabolic Balance Teil 3 – In Richtung auf die Zielgerade

Ich habe ja HIER und HIER von meinen Erfolgen mit der Metabolic Balance Diät berichtet und nach 7 Kilo Gewichtsabnahme befinde ich mich ganz eindeutig auf der Zielgeraden. Mein momentanes Gewicht ist weder illusiorisch niedrig, noch bin ich über die Maßen abgemagert. Es ist noch gar nicht so lange her, dass ich 2 Kilos weniger als jetzt gewogen habe. Und da möchte ich gerne hin, auch wenn man in den Wechseljahren ein paar mehr Pfunde haben darf. Aber so ein Gewichtsverlust hat auch seine Nachteile! Nichts passt mehr! Es ist tatsächlich so, dass mir nichts mehr passt! Ganz schlimm merke ich das natürlich bei Hosen. Jeans, die ich im letzten Jahr nach dem Waschen nur unter Gewaltanwendung habe schließen können, rutschen trotz Gürtel. All die schönen Hängerchen, die immer so galant meine Figur umschmeichelten, tun ihrem Namen alle Ehre: sie hängen an mir runter. Ganz unglücklich bin ich auf Mallorca…

Von Sabiene 11. Juni 2013 4

Metabolic Balance Teil 2 – Meine bisherigen Erfahrungen

In der letzten Woche habe ich euch in diesem Artikel von der Metabolic Balance Diät erzählt, mit der ich gerade Gewicht verliere. Heute werde ich euch von meinen Erfahrungen berichten, die ich in den letzten vier Wochen gemacht habe.  Metabolic und ich Wenn man 2 Entlastungstage mit Gemüsesuppe und Passage-Salz überstanden hat, schmeckt einem wirklich alles. ALLES! Dennoch war ich erstaunt, dass eine Scheibe Roggenbrot mit 80 g Putenbrust, Salatgurke und Apfel sehr lecker ist und satt macht. Das Schöne an Metabolic Balance ist, dass man sich innerhalb seiner Lebensmittelliste und den Mengenvorgaben ziemlich frei bewegen kann und seine Gerichte selber zusammenstellen kann. Jede meiner Mahlzeiten besteht aus den Komponenten Eiweiß, Gemüse oder Salat, Kohlehydrate in Form von Roggenbrot oder Knäcke und Obst. Dabei wird sehr viel Wert auf den täglichen Apfel gelegt und auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr in Form von Wasser oder Tee. Bis auf das Obst, auf das ich…

Von Sabiene 17. April 2013 0

Metabolic Balance Teil 1- Jetzt geht’s los mit der Ernährungsumstellung!

Ich habe mich vor ein paar Tagen entschlossen, eine Diät namens Metabolic Balance durchzuführen. Unterstützt und gecoacht werde ich dabei von meiner Fitnesstrainerin in meinem Fitnessstudio, was für mich eine sehr praktische Angelegenheit darstellt. Hier mein erster Bericht: Metabolic Balance Die Voraussetzung dieser Diät ist eine Stoffwechselanalyse mittels eines Bluttests. Dabei wird festgestellt, welche Nahrungsmittel man verträgt oder nicht gut verstoffwechseln kann, so dass der Körper sie in Fettzellen umwandelt. Diese Stoffwechselanalyse ist höchst individuell, das heißt, dass selbst bei meinen Kindern andere Ergebnisse herauskommen würden. Auf dieser Grundlage wird ein Diätplan erstellt, der mehr oder weniger aus einer Liste von Nahrungsmittel besteht, die man essen darf. Parallel dazu erfährt man als Abnehmwilliger eine umfangreiche Betreuung durch einen qualifizierten Berater. Diese geht weit über die eigentliche Abnehmphase hinaus bis in die Zeit, in der es lediglich darum geht, sein Gewicht zu halten. Dazu gehört natürlich auch ein regelmäßiges Messen und…

Von Sabiene 9. April 2013 4