Hello again! Die Coolen Blogbeiträge der Woche sind zurück

Hello again

Hello again! Die Langeweile beim Internetsurfen hat ein Ende – die Coolen Blogbeiträge sind wieder aus der Sommerpause zurück! In der letzten Woche hat die Sandra schon ihren Einstand gemacht. Heute bin an der Reihe, euch die besten, interessantesten, nettesten Blogartikel vorzustellen, die mir in den letzten Tagen aufgefallen sind. Und gleich die Fragen aller … weiterlesen

Offener Brief an Beatrix von Storch, AfD Politikerin

beatrix von storch

Hallo Frau Beatrix von Storch, eigentlich hätte ich auf diesem Blog schon längst meine Meinung zur AfD kundtun sollen. Aber bislang erschien mir alles, was man von dieser Partei nebst ihrer Gallionsfiguren – zu denen ich auch Sie zähle – dermaßen dreist, dass mir schlichtweg die Worte gefehlt haben. Dass ich nun dennoch meine Stimme … weiterlesen

Populismus in der Blogosphäre und auf meinen Blogs

populismus

Die BILD-Zeitung benutzt ihn, der Seehofer auch, Frauke Petry sowieso und bei den Stammtischbrüdern gehört er quasi zur Kernkompetenz: Der Populismus. Damit meine ich das Aufbereiten von meist politischen oder gesellschaftlich relevanten Themen mit einfachen Worten und dem Aufzeigen von einfachen (und bequemen) Lösungsmöglichkeiten. Populismus ist die Wunderwaffe aller Pegidas unserer Zeit, die bereits in … weiterlesen

Gröbste Lüge des Jahres – Der Pinocchio 2015 geht an:

lüge des jahres

Im letzten Jahr habe ich erstmalig den Preis des „Pinocchio des Jahres“ für die gröbste Lüge der vergangenen 12 Monate verliehen. Bei dem glücklichen Gewinner handelte es sich damals um den ehemaligen Kapitäns des harvarierten Kreuzfahrtschiffs Costa Concordia, Francesco Schettino und seine Versuche, sich bei dem Unglück vor Giglio aus der Verantwortung zu reden. Ich … weiterlesen

Vetternwirtschaft und jüngste Beispiele unter Politikern

Fingerreiben - Skulptur in Atri

Auch heute am Pfingstsonntag ist wieder Schnappwort-Sonntag, aber ich werde mich diesmal ein wenig kurz fassen.Der Grund ist, dass der Mann und ich heute Hochzeitstag haben und verreist sind. Leider ist dieses eigentlich freudige Ereignis von dunklen Wolken überschattet und dem Umstand, das der Mann in Erklärungsnot mir gegenüber geraten ist. Schuld sind die Politiker … weiterlesen

Der Verteidigungsminister hat viel zu lesen!

Frankfurter Flughafen

„Ja, das Schreiben und das Lesen, ist nie mein Fach gewesen … „ lässt Johann Strauss den Schweinezüchter Kolman Zsupan in der Operette „Der Zigeunerbaron“ behaupten. Allerdings ist dieses Urviech vom Balkan kein Minister oder gar Verteidigungsminister, er war ja nach eigenen Aussagen schon immer Schweinezüchter. Er war auch nie ein Dichter, nein poetisch war … weiterlesen