Großes Fernweh bei den Coolen Blogbeiträgen der Woche

Wie eigentlich in fast jedem Jahr haben wir keine große Reise gebucht, sondern lassen es auf uns zukommen. Als Selbstständige sind wir ja auch relativ flexibel. Und wie in jedem Jahr überkommt mich nun am Anfang des Sommers ein übergroßes Fernweh. Dazu habe ich Meerweh (das gibt es!) und Bergweh und Liegestuhlweh. Und eigentlich wäre es mir fast egal, wohin. Ich könnte Städtereisen genauso buchen, wie Fernreisen. Hauptsache weg. Geht es euch auch so? Oder habt ihr längst ein Urlaubsziel samt Flug und Mietwagen gebucht und freut euch schon, dass die Reise bald beginnt? Erzählt es mir, ich möchte gerne …

Panik City in Hamburg – Warum ihr mal den Udo Lindenberg besuchen solltet!

Der Panik-Rocker Udo Lindenberg ist wahrscheinlich einer der schillernsten Figuren, die die deutsche Musiklandschaft zu bieten hat. Mit seiner schnoddrigen Art rockt sich das Multitalent seit bald 50 Jahren durch die Musikszene, mal engagiert, oft mit witzigen Wortspielen und nicht immer ganz nüchtern. Seit März 2018 kann man das Leben und Streben dieses Künstlers in einem Museum bewundern, das natürlich gar kein Museum ist. Denn erstens würde unterm Strich sein Leben doch nicht so viel dafür hergeben und zweitens wäre das Uns-Udo viel zu abgeschmackt. Nein, bei der Panik City oder genauer gesagt: Die Udo Lindenberg Expierence handelt es sich …

Eine Stadtf√ľhrung durch Frankfurt der besonderen Art

Eine Stadtführung ist immer recht förderlich für die kulturelle Bildung des Besuchers. Doch ehrlich: Nach der dritten Jahreszahl und dem fünften Gebäude (“ … links der Dom aus dem sechzehnten Jahrhundert … „ ) lässt die Konzentration doch merklich nach. Aber falls ihr mal nach Frankfurt/Main kommen solltet, empfehle ich euch eine Stadtführung der ganz besonderen Art. Denn diese wird von einem Ex-Obdachlosen geführt. Keine gewöhnliche Stadtführung Frankfurt, die Metropole am Main, Mainhattan, Boomtown – diese Stadt steht wie keine andere in Deutschland für Geldadel und Bürgertum. Aber wo Licht ist, ist auch Schatten – diese Aussage von Goethe (auch …

Durch das Treppenviertel in Hamburg-Blankenese [PPP18]

Obwohl ich 11 Jahre in Hamburg gelebt habe, gibt es dort etliche Sehenswürdigkeiten, die ich gar nicht kenne. Das mag zum einen daran liegen, dass Hamburg wirklich groß ist und zum anderen, dass ich damals noch ein Kind gewesen bin. Aber es wirft doch einen seltsames Licht auf meine Erziehungsberechtigten, dass ich mit 7 Jahren durchaus wusste, dass es eine Reeperbahn gibt. Aber das Treppenviertel in Blankenese kannte ich überhaupt nicht. Dieses Manko habe ich nun beseitigen können, denn bei meinem letzten Aufenthalt in der schönen Hansestadt hatte ich tatsächlich Zeit zum Treppensteigen. Was ist Blankenese? Blankenese ist ein Stadtteil …

Die K√ľnstlerkolonie auf der Mathildenh√∂he in Darmstadt

An diesem Sonntag entführe ich euch einmal die hessische Provinz, nämlich nach Darmstadt. Bei diesem Ort witzelt man vielleicht ohne größeres Wissen über den Namen. Und ignoriert ihn dann demzufolge ganz geschickt. Die kreisfreie Großstadt im Rhein-Main-Gebiet beherbergt ein wahrhaftiges Kronjuwel, nämlich die Künstlerkolonie auf der Mathildenhöhe. Hier wurde am Anfang des letzten Jahrhunderts ein Kunststil namens Bauhaus, samt seinem verschnörkelten Pendant, dem Jugendstil gepflegt. Die Mathildenhöhe in Darmstadt Damit sein „Hessenland erblühe und mit ihm die Kunst“ gefiel es seiner Durchlaucht Großherzog Ernst Ludwig von Hessen und bei Rhein anno 1899 diese Künstlerkolonie auf einer Erhebung in Darmstadt zu …

Eine Busreise nach Köln mit dem ADAC Postbus

Seitdem Fernbuslinien als Alternative zum Bahn-, Flug- und Individualverkehr zugelassen worden sind, sprießen die Anbieter solcher Busreisen wie Pilze aus dem Boden. Auch der ADAC ließ es sich nicht nehmen und gründete in Kooperation mit der Deutschen Post die gelbe Buslinie ADAC Postbus und bietet damit dem Reisenwilligen ein großes innerdeutsches Streckennetz. Ich habe eine Testfahrt mit so einem Fernbus gewagt und hier kommt mein Bericht Der ADAC Postbus Die ADAC-Postbus-Flotte besteht momentan aus mehr als 60 Scania-Reisebussen und verbindet mit seinem Streckennetz über 30 Städte miteinander, z.B. Berlin-Hamburg, Berlin-Frankfurt, Dresden-Berlin, Leipzig-Berlin, München-Berlin und mehr. Die Busse haben gut 50 …

Sankt Petersburg, das uncharmante Paris des Ostens

Mit meiner Reise nach Sankt Petersburg habe ich mir einen lang gehegten Wunsch erfüllt. Tatsächlich überfiel mich am 2. Tag bereits so etwas wie Heimweh – ein ganz seltener Zustand bei mir. Sehenswürdigkeiten Winterpalast, Peter-und-Paul-Festung, Isaak-Kathedrale … In Sankt Petersburg gibt es viel zu sehen, zu bestaunen und zu bewundern. Es ist immens, mit welchem Aufwand Tausendsassa Peter der Große dem Sumpf an der Newa-Mündung Baugrund abringen konnte und welche Bauwerke unter seiner Regie und der seiner Nachfolger entstanden sind.Für Protz und Prunk war den jeweiligen Machthabern wirklich nichts teuer genug.Dies führt letztendlich dazu, dass der Tourist der Neuzeit bald …

Berlin mit Kindern entdecken РTolle Möglichkeiten!

Berlin ist ja eine imposante Stadt, aber von Bayern aus weit entfernt, zumal vor dem Mauerfall eine solche Reise sehr umständlich gewesen ist. Daher kommt es, dass ich in meinem Leben erst zweimal Berlin besucht habe, aber in der nächsten Woche werde ich dies zum 3. Mal tun. Dabei kommt mir mein allerster Berlinbesuch mit 2 kleinen Kindern im Schlepptau vor circa 12 Jahren in den Sinn. Städtereisen mit Kindern Wie ich in meinem Artikel Städtereisen mit Kindern bereits geschrieben habe, muss man solche Ausflüge sorgfältig planen, aber dies mussten wir auch erst mal lernen. Womit wir nicht gerechnet hatten …