Der Sternenglanz auf dem Weihnachtsmarkt (samt Glühwein)

sternenglanz

Hiermit oute ich mich als Liebhaber von Weihnachtsmärkten. Ich mag diese Disneyland-Adventstimmung, ich mag den Glühwein und ich finde es immer wieder spannend, eine von Fett triefende Bratwurst mit Senf ohne Verluste an den anderen Besuchern vorbeizubalancieren. Für einen ordentlichen Weihnachtsmarkt braucht man Temperaturen nahe am Gefrierpunkt und Dunkelheit. Denn dann wird der Sternenglanz erst … weiterlesenDer Sternenglanz auf dem Weihnachtsmarkt (samt Glühwein)

Trotz Terroranschlag: Die Highlights im November

trotz terroranschlag

Eigentlich wäre dieser November 2015 in meine persönliche Liste der ruhigen, fast schon langweiligen Monate eingegangen, wäre da nicht der 13. November gewesen und die Terroranschläge von Paris. Mittlererweile ist es weniger die Gewalt, die mich so schockiert und Sorgen macht, sondern die Gewalt, die diese Anschläge nach sich ziehen. Damit meine ich zum einen … weiterlesenTrotz Terroranschlag: Die Highlights im November

Wo findet man den schönsten Weihnachtsmarkt?

Auf dem Weihnachtsmarkt

Jetzt am letzten Adventswochenende hätten wir noch einmal eine gute Gelegenheit, den ein oder anderen Weihnachtsmarkt zu besuchen. (Sofern man in dem ganzen vorweihnachtlichen Trubel ein bisschen Zeit hat.) Inzwischen gibt es ja wohl kaum noch eine Ortschaft und sei sie noch so klein, die sich nicht wenigstens an einem Wochenende vor Weihnachten dem weihnachtlichen … weiterlesenWo findet man den schönsten Weihnachtsmarkt?

Feuerzangenbowle auf dem Weihnachtsmarkt [Schnapp-Wort Woche 50]

Feuerzangentasse

Eigentlich wollte ich heute etwas über das „Groko“, das Wort des Jahres 2013, das ja eher in die Kategorie „Unwort des Jahres“ passen würde, schreiben. Aber leider war ich gestern aus „journalistischen“ Gründen sehr intensiv mit einem Besuch auf dem Weihnachtsmarkt in Aschaffenburg beschäftigt. Und so fallen mir manche Dinge heute ein wenig schwer. Auf … weiterlesenFeuerzangenbowle auf dem Weihnachtsmarkt [Schnapp-Wort Woche 50]

Vorbereitungen für den Weihnachtsmarkt

Mann mit Säge am Weihnachtsbaum

Bei uns ist richtiges Weihnachtsmarktwetter, dass heißt, es ist lausig kalt und es hat sogar ein bisschen geschneit. Das traf sich sehr gut, denn gestern wurde in meiner Heimatstadt unter dem Motto ‚Römerstadt im Lichterglanz‘ der jährliche Weihnachtsmarkt begangen. Eigentlich ist das die einzige Gelegenheit, bei der hier die römische Geschichte positiv aufgenommen wird, ansonsten … weiterlesenVorbereitungen für den Weihnachtsmarkt