Zeit sparen – 7 Tipps, mit denen ihr beim Bloggen Zeit sparen könnt

zeit sparen beim bloggen

Früher hatte man einen Blogartikel schnell geschrieben. Heute geht man das Bloggen oftmals viel ambitionierter und professioneller an. Und das trifft nicht nur diejenigen von uns, bei denen der Blog mit zu einem Geschäftsmodell gehört. (Nein, ich werde nicht das Wort Business in den Mund nehmen!) Gute Blogartikel kosten Zeit, die einem anderswo dann fehlt. … weiterlesenZeit sparen – 7 Tipps, mit denen ihr beim Bloggen Zeit sparen könnt

Die Schattenseiten des Bloggens – Geht es euch auch so?

schattenseiten

Bloggen macht Spaß, ist aufregend und kommunikativ. Man lernt neue Leute kennen und wenn man will, kann sogar das ein oder andere Mal ein bisschen Geld damit verdienen. Zumindest soweit es mich betrifft, hat die Bloggerei meinen Horizont erweitert. Nicht nur in gestalterisch-technischer Hinsicht, sondern auch dadurch, dass ich unweigerlich auf anderen Blogs lese und … weiterlesenDie Schattenseiten des Bloggens – Geht es euch auch so?

Unter Zeitdruck – Die Coolen Blogbeiträge #15/16

unter zeitdruck

Normalerweise schreibe ich die Coolen Blogbeiträge immer am Dienstag. In dieser Woche bin ich aber etwas unter Zeitdruck, so dass ich sie ein paar Tage zuvor vorbereiten musste. Wenn ihr also am Montag oder Dienstag den ultimativen coolen Blogbeitrag verfasst haben solltet, dann wird er hier wahrscheinlich nicht erscheinen können, sorry. Und ich werde auch … weiterlesenUnter Zeitdruck – Die Coolen Blogbeiträge #15/16

Das Jahr, das zwei Sekunden brauchte von Rachel Joyce [Rezension]

das jahr das zwei sekunden brauchte von rachel joyce

England, 1972. Die zehnjährigen Schüler Byron und James sind beste Freunde. Als der wissensdurstige James erzählt, das in diesem Jahr die Zeit um 2 Sekunden zurückgestellt werden soll, um die Diskrepanz zwischen Zeitmessung und Erdrotation auszugleichen, ist Byron entsetzt über die Willkür, mit der hier auf die Zeit Einfluss genommen wird. Und das daraus folgende … weiterlesenDas Jahr, das zwei Sekunden brauchte von Rachel Joyce [Rezension]

Ewige Winterzeit in Russland statt ewigem Sommer

Winterzeit

Ab heute gilt ja wieder europaweit die Winterzeit und ich hoffe, ihr habt eure Uhren um 1 Stunde zurück gestellt – oder muss man sie vielleicht vorstellen? Was ist nun richtig: eine Stunde vor oder eine Stunde zurück? Diese Frage wird alle 6 Monate neu diskutiert. Man könnte das Problem auch insofern lösen, indem man … weiterlesenEwige Winterzeit in Russland statt ewigem Sommer

Die beste Zeit für Blogartikel oder: Wann sind die Leser wach?

zeit

Heute kommt der Webmasterfriday mit einem Thema, über das ich kürzlich einmal nachgedacht habe: Wann welche Blogartikel veröffentlichen? Wann veröffentliche ich? Ich weiß nicht, warum, aber ich habe mir angewöhnt, auf diesem Blog so gegen 7.00 Uhr zu veröffentlichen. Meistens bin um diese Zeit auch schon so einigermaßen wach und in der Lage, meine Blogposts … weiterlesenDie beste Zeit für Blogartikel oder: Wann sind die Leser wach?

Meine Lieblingsserien – Das Fernsehen und ich

Testbild

In dieser Woche erwischt mich der Webmasterfriday eiskalt mit einem Haushaltsthema und er fragt: Was ist deine Lieblingsserie? Das Fernsehen und ich Das Fernsehen und ich pflegen miteinander ein relativ entspanntes Verhältnis. Das bedeutet: er läuft, ich schlafe. Aber oft schalte ich ihn gar nicht erst ein, denn irgendwie halte ich Fernsehen für verlorene Zeit, … weiterlesenMeine Lieblingsserien – Das Fernsehen und ich

Zeitdruck – wie ist der Blogger immer auf dem neuesten Stand?

Alter Chronometer

Als ich gestern das neue Thema vom Webmasterfriday gelesen habe, habe ich erst auf dem 2. Blick festgestellt, dass es mich eigentlich gar nicht trifft.Und auf dem 3. Blick wusste ich dann, dass ich doch etwas dazu zu sagen habe.Es geht in dieser Woche nämlich um den Zeitdruck, den man als Blogger hat, wenn man … weiterlesenZeitdruck – wie ist der Blogger immer auf dem neuesten Stand?