Tristesse im November? Die Coolen Blogbeiträge helfen!

Buchtipps, Filmtipps, Reisetipps und so weiter ...

Tristesse im November? Die Coolen Blogbeiträge helfen!

Zuletzt bearbeitet am/vor

Tristesse im November

November: Trauermonat, Totenmonat, triste Zeit?

Jetzt haben wir ihn da, den November, den Trauermonat, den Totenmonat.
Und auch wenn zumindest bei uns in Mitteldeutschland gerade ein wunderbarer Indian Summer stattfindet, stehen uns neblig graue, verhangene und regnerische Tage bevor. Aber deswegen sollten wir nicht in Trübsinn verfallen. Denn gegen die Tristesse im November kann man viel unternehmen.
Und mit meinen Coolen Blogbeiträgen der Woche möchte ich euch ein paar Anregungen dazu geben.

Tristesse im November? Die Coolen Blogbeiträge helfen

  • Habt ihr euch am 31. Oktober am allgemeinen Halloween-Grusel beteiligt? Wenn ihr mal etwas richtig Schauriges sehen wollt, dann solltet ihr Fee in das Horrorhaus in Riga begleiten.
  • Gestern an Allerheiligen seid ihr vielleicht auch auf einen Friedhof gegangen und habt euch wie Nila ein paar Gedanken gemacht. Ihren Artikel finde ich so schön, dass ich ihn euch unbedingt ans Herz legen möchte.
  • Aber wir wollten ja der allgemeinen Tristesse etwas entgegen setzen und hier hilft am besten, wenn man sich kreativ betätigt. Für die Näherinnen unter euch wäre vielleicht diese überaus schicke Jeansmütze vom Kitschwerkblog das Richtige. Gegen einen kleinen Beitrag könnt ihr die Anleitungen auf diesem Blog abonnieren.
  • Hello Mime hat die Glühbirne neu erfunden. Sie bringt zwar kein Licht, aber wird eure Wohnung auf andere Weise erleuchten!
  • Wenn Basteln nichts mehr hilft, dann muss ein Kuchen her. Am besten eignet sich dann ein New York Cheesecake. Der hat – wahrscheinlich, hoffentlich – nicht allzu viele Kalorien.
  • Bei Mia Bruckmann ist ein Wintergast eingezogen. Er heißt Sigi und ist ein ziemlich stachliger Zeitgenosse. Und so süüüüüß!!!!

Falls ihr nicht wisst, über was ihr im November bloggen sollt, habe ich noch zwei Blogparaden für euch.

  • Wenn ihr gerne fotografiert und/oder einen Fotoblog führt, dann kennt ihr vielleicht schon die magischen Mottos von Paleica? Gerade eben hat sie das Thema für den November veröffentlicht und macht sich gleichzeitig Gedanken über eine Fotoaktion im neuen Jahr. Also unbedingt mal vorbeischauen.
  • Beim Internetblogger gibt es eine neue Blogparade zum Thema: Tipps für Blogbeginner. Bis Mitte Januar 2017 könnt ihr euch also überlegen, was ihr einem Blogger-Newbie mit auf den Weg geben würdet.

Das war’s mal wieder von meiner Seite aus.Logo coole Blogbeiträge
Ich wünsche euch eine wunderschöne, mit allerlei bunten, fröhlichen Dingen erfüllte Zeit. In der nächsten Woche ist wieder die Sandra mit den Coolen Blogbeiträgen an der Reihe. Wir sehen und lesen uns in zwei Wochen.

Foto: Tristesse im November? ©sabienes.de
Text: Tristesse im November? Die Coolen Blogbeiträge helfen! ©sabienes.de

pinit fg en rect red 28 - Tristesse im November? Die Coolen Blogbeiträge helfen!

 

6 Antworten

  1. ingrid, die bastelmaus sagt:

    Ich werde den tristen November mit Bastelarbeiten aufhellen.
    Adv.-Weihnachtskarten herstellen, eigentlich Blödsinn bei den vielen die schon in vielen, vielen Kartons schlummern…..aber es macht ganz einfach Spaß!
    Mir kleine Geschenkchen für die Nachbarskinder und deren Eltern ausdenken und werkeln.
    LG Ingrid

    • Sabienes sagt:

      @Ingrid: Du scheinst ja alles prima überstanden zu haben, oder? Super, das freut mich sehr für dich.
      Übrigens habe ich deine Mail erhalten, vielen Dank. Aber ich komme mal wieder nicht zum Schreiben. Sorry
      LG Sabienes

  2. Felicitas sagt:

    Ich finde, Tristesse ist nicht nur im November ein Thema. –
    Beim Lesen des Post-Titels dachte ich als erstes an Françoise Sagan und ihren Roman Bonjour Tristesse, einen Erfolgsroman aus den 1950er Jahren, den ich immer mal wieder heraushole. Eine wunderbare, traurig-schöne Liebesgeschichte einer jungen Französin.
    Liebe Grüße
    Felicitas

    • Sabienes sagt:

      @Felicitas: „Bonjour Tristesse“ ist natürlich ein tolles Buch, sogar der Film ist super.
      Du hast Recht: Für Tristesse oder Melancholie braucht man keinen November. Das geht auch im Mai.
      LG Sabienes

  3. Hi Sabienes,
    das ist aber sehr nett von dir, dass du auf meine Blogger-Tipps-Blogparade hingewiesen und es verlinkt hast. Ja, BloggerInnen des DACH-Raumes sind herzlich eingeladen, sich bis zum 17.01.2017 daran zu beteiligen. Vielleicht machst du auch mit :-)

    Bis jetzt liess ich drei Beiträge gelten und wollen wir hoffen, dass hinter der 3 noch eine 0 sein wird. Aber das wäre dann schon sehr Top!

    Übrigens danke dir für diesen Post und auch wenn es da nicht meine Themen sind, hast du offensichtlich andere Leser dafür. In deinem zweiten Blog habe ich auch etwas Feedback hinterlassen, nicht nur weil es mein Feedback-Dienstag ist, sondern weil ich da was letztens sah, wo ich noch etwas beitragen wollte.

    Nee, am Halloween habe ich mich nicht beteiligt und mache das nie, weil irgendwie ist es so bei mir. Nicht schlimm wie ich finde.

    • Sabienes sagt:

      @Alexander Liebrecht: Ich habe es fest vor, dass ich mich bei deiner Blogparade beteilige. Aber da ich nicht mehr so viel blogge, muss ich mir das ein bisschen einteilen und hoffe, dass ich es nicht vergesse ;-)
      Wie immer: vielen Dank für deine(n) Besuch(e)!
      LG Sabienes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.